Samsung Galaxy Alpha bekommt endlich Android Lollipop

Her damit !177
Mit dem Update auf Android Lollipop hält das Material Design auf dem Galaxy Alpha Einzug
Mit dem Update auf Android Lollipop hält das Material Design auf dem Galaxy Alpha Einzug(© 2014 CURVED)

Nachdem mittlerweile viele Geräte bereits Android 5.1 erhalten haben, kommt das Lollipop-Update nun auch auf das Samsung Galaxy Alpha: Version 5.0.2 des Betriebssystems von Google rollt nun für das Samsung-Smartphone mit der Modellnummer SM-G850S aus.

Drei Mobilfunkanbieter in Südkorea haben das Update auf Android 5.0.2 Lollipop für das Galaxy Alpha bereits zur Verfügung gestellt, berichtet SamMobile. Zuletzt hatte Samsung Anfang April 2015 den baldigen Rollout des Updates angekündigt, der zuvor schon mehrfach verschoben worden war. Nach dem Rollout in Samsungs Heimatland lassen die internationalen Veröffentlichungen von Updates in aller Regel nicht mehr allzu lang auf sich warten – im Fall des Galaxy S5 brauchte das Lollipop-Update für den Weg von Südkorea nach Deutschland fast genau einen Monat.

Oberfläche wie auf dem Galaxy S5

Mit Android 5.0.2 erhält das Galaxy Alpha die gleiche Version, die zum Beispiel schon auf dem Galaxy Note 4 oder dem Galaxy S5 ausgerollt wurde. Das bedeutet, dass die Benutzeroberfläche einige Neuerungen aufweist, aber nicht die neuste TouchWiz-Version ist, die auf dem Galaxy S6 und Galaxy S6 edge läuft.

Das Update bringt nicht nur das Material Design auf das Galaxy Alpha, sondern auch eine verbesserte Performance, eine effektivere Nutzung des Akkus und eine größere Kontrolle über die Mitteilungen. Alle Infos zur Verbreitung von Lollipop auf den Geräten namhafter Hersteller findet Ihr in unserer umfassenden Übersicht zum Lollipop-Rollout.


Weitere Artikel zum Thema
Insta­gram arbei­tet an neuer "Favo­ri­ten"-Liste für mehr Privat­sphäre
Christoph Groth
Bei Instagram teilt Ihr besondere Fotos auf Wunsch bald nur mit Euren engsten Freunden
Mehr Kontrolle beim Teilen: Instagram testet eine neue Favoriten-Liste, mit der sich Inhalte nur für bestimmte Personen freigeben lassen.
Pixel 2: Specs offen­bar gele­akt
Christoph Groth1
Das Google Pixel 2 als inoffizielles Konzept
Wie es scheint, sind die Specs des Pixel 2 geleakt – sowohl der kleinen als auch der großen Ausführung.
iPhone 8: So würde es mit einge­schal­te­tem Display ausse­hen
Christoph Groth1
Peinlich !9Ein iPhone-8-Dummy wirkt mit etwas Bastelaufwand gleich viel anschaulicher
Wie würde das iPhone 8 mit eingeschaltetem Display aussehen? Ein Bastler hat einen Dummy genommen, um die Antwort in einem Video zu präsentieren.