Samsung Galaxy Alpha: Neuer Spot für hippe Briten

Samsung hat am Wochenende eine groß angelegte Kampagne für das neue Galaxy Alpha in Großbritannien gestartet. Hauptbestandteil ist dabei ein einminütiger Werbespot mit Starbeteiligung, der sich an hippe junge Briten richtet und beschreibt, wie sich das coole britische Lebensgefühl anfühlt.

In dem Spot präsentiert Samsung das Galaxy Alpha als DIE Smartphone-Wahl für moderne junge Briten und macht gleichzeitig eine Liebeserklärung an das britische Lebensgefühl, wie Creativity berichtet. Ganz normale Galaxy Alpha-Nutzer sind in Alltagssituationen zu sehen, bei Tag und Nacht, bei Wind und Wetter. Neben den "normalen" Briten spielen jedoch auch einige Stars eine Rolle. Sängerin Lily Allen steuert den Song "As long as I got you" zum Clip bei und hat zudem einen kleinen Auftritt. Zudem sind der Weltklasse-Surfer Ben Skinner sowie BMX-Fahrer Harry Main zu sehen.

Galaxy Alpha mit großem Werbebudget

Die groß angelegte Kampagne läuft im britischen TV und wird durch Print- und Digitalmaßnahmen sowie PR, Social-Media und traditionelle Außenwerbung unterstützt. Laut Samsung liegt das Budget bei insgesamt zehn Millionen Pfund (circa 12,7 Millionen Euro). Samsungs Stammbetreuer Cheil UK tritt als zuständige Kreativagentur in Kraft. Regie bei dem Spot führte das Duo Josh & Xander von RadicalMedia.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi 4 Prime im Test
Jan Johannsen3
Her damit !10Das Xiaomi Redmi 4  Prime
8.3
Das Xiaomi Redmi 4 Prime ist das nächste Smartphone des chinesischen Herstellers mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Test.
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten1
Weg damit !10Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.
Face­book: Android-Version erlaubt nun Video-Uploads in HD
Auch mit einem Android-Smartphone sind bald Uploads von HD-Videos möglich
HD für Android: Ein ausrollendes Update soll endlich den Video-Upload in hoher Qualität ermöglichen. Auch eine Rahmen-Funktion soll demnächst kommen.