Samsung Galaxy Alpha nur in limitierter Stückzahl?

Her damit !6
Auch das sagenumwobene Samsung Galaxy F soll Gerüchten zufolge ein Metallgehäuse erhalten
Auch das sagenumwobene Samsung Galaxy F soll Gerüchten zufolge ein Metallgehäuse erhalten(© 2014 Twitter/evleaks)

Erscheint auch das mysteriöse Samsung Galaxy Alpha nur in begrenzter Auflage oder gar ausschließlich in einigen wenigen Regionen? Grund zu dieser Annahme gibt ein Bericht von GforGames, laut dem die Produktionskapazitäten eventuell gar nicht für einen weltweiten und unlimitierten Verkauf ausreichen könnten.

Kern der Argumentation ist das Metallgehäuse, mit dem Samsung das Galaxy Alpha angeblich ausstatten wolle. Dieses könne nach dem Bericht, der sich auf einen Artikel der taiwanesischen Zeitung United Daily News stützt, nämlich höchstens eine Million Mal pro Monat hergestellt werden. Der Grund hierfür ist recht simpel: Die Kapazitäten zur Produktion von Metallgehäusen sind offenbar in ganz Asien ausgeschöpft.

Lässt Samsung die Metallgehäuse in China bauen?

Hersteller aus Taiwan arbeiten fast vollständig exklusiv für Apple, schreibt GforGames. Selbst in Südkorea, dem Heimatland von Samsung, soll es gar keine Produktionsstätten für die edlen Rückschalen geben. Als Alternative sollen sich Samsung daher nur noch die übrigen Kapazitäten einiger chinesischer Hersteller anbieten: Demzufolge wären BYD Electronics, Janus und Evervin Precision zwar bereit, doch würden die drei Unternehmen kombiniert bloß eine Million Gehäuse pro Monat herstellen können – sicherlich nicht genug für den weltweiten Start eines echten Flaggschiffes.

Zum Vergleich: Beim Galaxy S5 visierte Samsung bereits kurz nach dem Start den Verkauf von über 30 Millionen Geräten innerhalb eines Quartals an. Mit dem anvisierte Release im Herbst hat Samsung sich aber auch einen ungünstigen Zeitpunkt ausgesucht, soll im September neben dem iPhone 6 auch das Samsung Galaxy Note 4 – ebenfalls als Variante mit Metallgehäuse – erscheinen.

Das Samsung Galaxy Alpha könnte also durchaus nur in einer limitierten Edition erscheinen, ebenso wie das Samsung Galaxy S5 LTE-A, das es bisher nur in Samsungs Heimatland Südkorea zu kaufen gibt. Eine Auflösung des Rätsels wird für den 13. August erwartet – dann soll Samsung das Galaxy Alpha offiziell vorstellen.


Weitere Artikel zum Thema
Huaweis EMUI 5.1 erhält GoPro-Schnitt­soft­ware Quik
Michael Keller
Über die Gallerie des Huawei P10 gelangt Ihr zur Quik-App
Huawei und GoPro haben auf dem MWC 2017 eine Kooperation verkündet: Die Videoschnitt-App Quik soll fester Teil von EMUI 5.1 sein – auf dem Huawei P10.
Lenovo Moto G5 und G5 Plus im Test: das Hands-on [mit Video]
Stefanie Enge1
Her damit !13Das Moto G5 (links) und das Moto G5 Plus (rechts) im Hands-on
Lenovo hat auf dem MWC in Barcelona die neuen Moto-Smartphones G5 und G5 Plus vorgestellt. Unseren Ersteindruck lest Ihr im Hands-on.
Oppo stellt fünf­fa­chen "verlust­freien Zoom" für Smart­pho­nes-Kame­ras vor
2
Her damit !12So möchte Oppo das Platzproblem des Teleobjektivs lösen
Linsen neu verbaut: Auf dem MWC 2017 hat Oppo eine Dual-Kamera präsentiert, die einen "verlustfreien Zoom" mit fünffacher Vergrößerung erlauben soll.