Samsung Galaxy Grand Prime: Leak zeigt neuen Fünfzöller

Gab’s schon35
Das Samsung Galaxy Grand Prime wird vermutlich als Selfie-Smartphone vermarktet werden
Das Samsung Galaxy Grand Prime wird vermutlich als Selfie-Smartphone vermarktet werden(© 2014 thegioididong)

Eine neues Selfie-Smartphone von Samsung? Ein Leak schreibt dem Samsung Galaxy Grand Prime eine Frontkamera mit der Auflösung von 5 MP zu. Die restliche Ausstattung entspricht der eines typischen Mittelklasse-Smartphones des Jahrgangs 2014.

Das Samsung Galaxy Grand Prime soll zudem mit einem 5-Zoll-Display ausgestattet sein, wie Android Central auf der Webseite des vietnamesischen Händlers Thegoididong entdeckt hat. Auch Fotos des mutmaßlichen Smartphones wurden auf der Seite veröffentlicht. Der darauf zu erkennende Rahmen erinnert mit seinem metallischen Glanz an das Galaxy Alpha oder Galaxy Note 4, kommt aber ohne deren charakteristische Verstärkungen an den Ecken aus; gut möglich, dass es sich beim Galaxy Grand Prime um einen lackierten Kunststoffrahmen statt einer Metalleinfassung handelt.

Frontkamera als besonderes Feature

Angetrieben wird das Samsung Galaxy Grand Prime voraussichtlich von einem Qualcomm-Snapdragon-400-Prozessor, der mit 1,2 GHz getaktet ist. Dazu kommen ein Arbeitsspeicher mit der Größe von 1 GB und ein interner Speicher, der 8 GB groß ist. Als Betriebssystem wird offenbar Android 4.4 KitKat vorinstalliert sein. Die Hauptkamera soll mit 8 MP auflösen, die Kamera auf der Vorderseite hingegen mit 5 MP. Bis auf die Frontkamera ist das Smartphone also ein typisches Mittelklasse-Smartphone von Samsung. Zwar gibt es noch keine Angaben zum Preis – dieser dürfte passend zur Ausstattung in die Mittelklasse um die 200 Euro fallen. Laut der Seite des Händlers soll das Samsung Galaxy Grand Prime in Vietnam ab Oktober erhältlich sein.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 20: Samsung rollt bereits erstes Update aus
Michael Keller
Nicht meins14Galaxy Note 20 und Note 20 Ultra sind ab Ende August 2020 im Handel erhältlich
Samsung hat Galaxy Note 20 und Note 20 Ultra gerade vorgestellt. Nun rollt bereits das erste größere Software-Update aus – noch vor dem Marktstart.
Galaxy Note 20 gefällt euch nicht: Liebe Leser, wir müssen reden
Christoph Lübben
Nicht meins103Das Galaxy Note 20 hat von euch nicht gerade viel Liebe abbekommen. Wir wollen wissen, wieso das so ist.
Das Galaxy Note 20 ist mittlerweile enthüllt worden. Aber euch stört irgendetwas an dem Smartphone. Wir wollen wissen, was es ist.
Galaxy Note 20 und Co.: Samsungs Update-Verspre­chen ist wich­ti­ges Signal
Michael Keller
Die Update-Zusage von Samsung betrifft auch das Galaxy S10
Samsung verspricht: Das Galaxy Note 20 soll mindestens drei Android-Generationen als Update erhalten – ältere Smartphones ebenso.