Samsung Galaxy J6 und J8 sind offiziell

Das Samsung Galaxy J8 verfügt über eine Dualkamera.
Das Samsung Galaxy J8 verfügt über eine Dualkamera.(© 2018 Samsung)

Samsung hat in Indien gleich vier neue Smartphones präsentiert, darunter das Galaxy J6 und J8. Über das Duo gab es bislang kaum offizielle Informationen. Jetzt versorgt uns das südkoreanische Unternehmen mit Daten zu den Einstiegermodellen. Bis zur Markteinführung in Deutschland dauert es dagegen wohl noch etwas.

Die Entwickler statten beide Budget-Smartphones mit einem Infinity Display samt Super-AMOLED-Technologie aus. Der Rand ist allerdings nicht so schmal wie bei den Top-Modellen des Herstellers. Der Bildschirm des Galaxy J6 ist 5,6 Zoll groß, das J8 hat einen 6-Zoll-Screen. Samsung setzt jeweils auf ein Gehäuse aus Kunststoff, auf dessen Rückseite sich ein Fingerabdrucksensor befindet.

Einsteiger-Smartphone mit Dualkamera

Das Herzstück im Galaxy J6 ist ein Chipsatz der Exynos-7-Serie, dem entweder 3 GB RAM und 32 GB internen Speicher oder 4 GB RAM und 64 GB Speicherplatz zur Seite stehen. Die Hauptkamera löst mit 13 MP auf und hat eine Blende von f/1.9. Die Frontkamera arbeitet mit 8 MP und bietet eine Blende von f/1.9.

In das J8 wurde ein Snapdragon 450 verbaut. Außerdem sind 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB Speicherplatz vorhanden. Auf der Rückseite befindet sich eine Dualkamera (16 MP und f/1.7 sowie 5 MP und f/1.9), vorne eine Kamera mit 16 MP und einer Blende von f/1.9. Das kleine Modell hat einen Akku mit einer Kapazität von 3000 mAh, das Galaxy J8 setzt auf einen 3500-mAh-Energiespeicher.

In Indien kommt das Galaxy J6 bereits am 22. Mai in den Handel. Die Preise liegen umgerechnet zwischen 175 und 206 Euro. Die Veröffentlichung des Galaxy J8 für 18.990 Indische Rupie (etwa 237 Euro) erfolgt in der Region bis Juli. So lange müssen wir wahrscheinlich auch warten, bis die beiden Smartphones bei uns erscheinen – wenn sie hierzulande überhaupt angeboten werden. SamMobile rechnet mit keinem früheren weltweiten Release. Das Portal glaubt aber, dass wir dann auch das Galaxy J8+ sehen werden.


Weitere Artikel zum Thema
So hätte Samsungs falt­ba­res Smart­phone ausse­hen können
Francis Lido
Der mutmaßliche Samsung-Prototyp ähnelt dem ZTE Axon M (Bild)
Auf Twitter ist ein Bild von einem faltbaren, mutmaßlichen Samsung-Smartphone aufgetaucht. Es soll sich um einen Prototyp handeln.
Samsung Galaxy A6 im Test: Die Metall-Mittel­klasse
Jan Johannsen
Das Samsung Galaxy A6
Infinity Display, Gesichtserkennung & Selfies mit Bokeh: Das Samsung Galaxy A6 will als Mittelklasse-Smartphone mit Elementen von Top-Modell punkten.
Android Oreo für Galaxy S7 Active ist wohl bald fertig
Aaron1
Das Galaxy S7 (Foto) bekommt aktuell bereits das Oreo-Update
Das Samsung Galaxy S7 Active dürfte schon in Kürze Android Oreo erhalten. Mit dieser Version wurde es offenbar schon zertifiziert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.