Samsung Galaxy Note 10.1 - 2014 Edition mit Kurztest

Auch die Tablet-Kategorie bei Samsung will mit einem neuen Gerät beglückt werden, und so hat Samsung pünktlich zur IFA das Samsung GALAXY Note 10.1 (2014 Edition) vorgestellt. Das neue 10,1 Zoll Tablet tritt die Nachfolge des Namensvetters Samsung GALAXY Note 10.1 an. Gegenüber dem Vorjahresmodell wurde es in allen Bereichen aufpoliert. Die augenscheinlichste Änderung ist das hochauflösende WQXGA SuperClear LCD-Display mit einer fantastischen Auflösung von 2560x1600 Pixeln. Auch auf der Prozessor- und Speicherseite wurde aufgebohrt. Wie beim Samsung GALAXY Note 3 kommt ein Qualcomm Snapdragon 800 Prozessor nebst 3 GB Arbeitsspeicher zum Einsatz. Das Gerät wiegt in der WiFi-Version nur noch 535 Gramm, bei einer Größe von 243,1 X 171,4 X 7,9mm. Natürlich ist wie bei der GALAXY Note Serie üblich der S Pen mit an Bord, wenn gleich aus Ergonomiegründen die Position der Halterung von der unteren Ecke in die obere Gehäuseecke gewandert ist.

Multitasking Features

Die mit dem Samsung GALAXY Note 2 und Samsung GALAXY Note 10.1 eingeführte Multi-Window Funktion hat den Weg in das neue Modell gefunden. So lassen sich zwei Anwendungen parallel öffnen und Inhalte per Drag & Drop hin und hergezogen werden. Neu ist, das zwei identische Applikationen geöffnet werden können. So lassen sich beispielsweise zwei Browser-Fenster oder zwei Chat-Fenster gleichzeitig nutzen.

Wie schon beim frisch vorgestellten Samsung GALAXY Note 3 bietet auch das Samsung GALAXY Note 10.1 (2014 Edition) das neue Air Command Feature. Hiermit lassen sich mit dem kreisförmigem Schnellzugriff per Stift bestimmte Funktionen wie Action Memo, Scrapbook, Screen Write und der sogenannte S Finder nutzen.

Das Gerät wird mit einer Vielzahl an vorinstallierten Anwendungen der Premium Partner ausgeliefert, die kostenfreien Zugang zu deren Diensten ermöglichen. So bekommt man Zugang zu News-Quellen wie Bloomberg Businessweek?, New York Times, Autodesk Sketchbook für GALAXY (mit dem man malen und zeichnen kann), Evernote, und eine überarbeitete Tablet-Version des sozialen Netzwerks Twitter, um nur einige zu nennen.

Erster Eindruck

Das neue Samsung GALAXY Note 10.1 (2014 Edition) ist spürbar handlicher als sein Vorgänger. Sowohl im Gewicht als auch in der Dicke des Gehäuse wurde abgespeckt. Der Rahmen um das Display ist spürbar kleiner geworden, was dem Gerät rein optisch wirklich gut steht. Bei der Materialwahl setzt man, wie schon beim Samsung GALAXY Note 3, auf eine griffige, lederartige Kunststoff-Rückseite mit einer Kunstnaht um den Rand. Was das Display angeht, hat Samsung ein wirklich erstklassiges SuperLCD Display verbaut. Der Betrachtungswinkel und die Farbwiedergabe erschienen selbst unter dem hellen Kunstlicht bei der Pressevorführung wirklich sehr gut. Wenn man sich einmal an das Display gewöhnt hat, möchte man nicht mehr auf das Display des Vorgängers mit seinen mageren 1280x800 Pixeln schauen, zu grobkörnig erscheint einem die Wiedergabe.

Im Bereich der Produktivität legt der Hauptprozessor, in Kombimation mit dem riesigen Arbeitsspeicher, ein ordentliches Arbeitstempo vor. In meinem Test konnte ich keine Geschwindigkeitsprobleme oder Ruckler bemerken. Die verschiedenen Anwendungen starteten allesamt schnell und auch das Multitasking hat bereits gut funktioniert.

Für mich ist das Samsung GALAXY Note 10.1 (2014 Edition) ein nötiger Schritt, den Samsung gehen musste. Zu lange hatten bereits Apple, ASUS, Sony oder Acer (um nur einige zu nennen) Geräte mit hochauflösenden Display auf dem Markt. Samsung zieht jetzt nicht nur gleich, sondern legt die Messlatte für die Konkurrenz gleich mal wieder höher. Kommende Tablets werden sich in Zukunft mit dem Samsung GALAXY Note 10.1 (2014 Edition) messen lassen müssen. Ich bleibe auf jeden Fall gespannt wie sich die Multitasking-Anwendungen im Alltag schlagen. Auf jeden Fall kommt Samsung mit seinem Multi-Tasking inkl. Drag & Drop, sowie den Mehrfach-Fenstern, der produktiven Bedienung eines klassischen Desktop-Computers immer näher.

Verfügbarkeit

Das GALAXY Note 10.1 (2014 Edition) wird in drei Varianten erhältlich sein: WiFi, WiFi und 3G sowie WiFi und LTE. Das Gerät kann wahlweise mit 16, 32 oder 64 GB internem Speicher? microSD Slot erworben werden. Bei der Farbwahl wird man sich zwischen Jet Black und Classic White entscheiden müssen. Das Gerät wird im Laufe des 3. Quartals 2013 weltweit erhältlich sein.

Technische Daten

Nachfolgend das detaillierte Datenblatt zum Samsung GALAXY Note 10.1 (2014 Edition). Je nach Markt und Variante wird das Gerät entweder mit dem Qualcomm Snapdragon oder dem Samsung Exynos Prozessor erscheinen.

Netze
  • LTE : LTE  CAT4 800/850/900/1800/2100/2600
  • HSPA? 42Mbps 850/900/1900/2100, HSUPA 5.76Mbps
  • 3G :   HSPA? 21Mbps 850/900/1900/2100, HSUPA 5.76Mbps
Prozessor
  • LTE: 2.3 GHz Quad-Core Prozessor
  • 3G: 1.9 GHz Octa Core Prozessor (A15 1.9 GHz?A7 1.3 GHz)
  • Prozessortyp variiert von Markt zu Markt
Display
  • 10,1 Zoll WQXGA (2560 X 1600) Super clear LCD
OS
  • Android 4.3 (Jelly Bean)
Kamera
  • 8 Megapixel BSI Sensor, Auto Focus Kamera mit LED Blitz, Zero Shutterlag
  • Sub (Front): 2 Megapixel BSI Sensor
Video
  • Codec: H.264, MPEG-4, H.263, VC-1, WMV7, WMV8,Sorenson Spark, MP43, VP8, HEVC
  • 1080p Full HD video @ 60fps
Audio
  • Codec: MP3, AAC/AAC?/eAAC?, WMA, AMR-NB/WB, Vorbis, FLAC, WAV, Ultra High Quality Audio (~192KHz, 24 bit)-Support
S Pen optimierte Features
  • S Pen Experience
  • S Note(Easy Chart), S Planner
  • Air Command: Action Memo, Scrapbook, Screen Write, S Finder, Pen Window
  • Direct Pen Input
zusätzliche Features
  • Samsung Apps
  • Samsung Kies / Samsung Kies Air
  • Samsung TouchWiz / My Magazine
  • Samsung Hub- Video (Preload)- Books / Games / Learning / Music (Stub)
  • ChatOn: mobile communication service
  • Samsung WatchON, Samsung Link, Group Play
  • Samsung KNOX
  • Bloomberg Businessweek?, New York Times
  • SketchBook for GALAXY, Filpboard, TripAdvisor, Dropbox, Twitter
Google Mobile Services
  • Chrome, Search, Gmail, Google?, Maps, Play Books
  • Play Movies, Play Music, Play Store, Hangouts
  • Voice Search, YouTube, Google Einstellungen, Play Games, Messenger
Verbindung
  • Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac (2.4 & 5 GHz)
  • Wi-Fi Direct
  • AllShareCast
  • BT4.0, USB2.0
  • GPS ? GLONASS
Sensoren
  • Accelerometer, Gyroscope, Geo-Magnetic, RGB
Speicher
  • 16 GB / 32 GB / 64 GB Nutzerspeicher ? microSD Slot (bis zu 64 GB)
  • 3 GB RAM
Abmessungen
  • 243.1 X 171.4 X 7.9mm, 535g (WiFi Version)
Akku
  • Li-Ion 8,220mAh