Samsung Galaxy Note 10 mit abgerundetem Display und mittiger Selfie-Kamera?

Her damit9
Das Samsung Galaxy Note 10 tritt wahrscheinlich mit starken Kameras aus dem Schatten
Das Samsung Galaxy Note 10 tritt wahrscheinlich mit starken Kameras aus dem Schatten(© 2018 CURVED)

Sieht das Samsung Galaxy Note 10 wie ein großes Galaxy S10 aus? Offenbar nicht ganz. Der Gerüchteküche zufolge plant Samsung für sein kommendes Flaggschiff ein anderes Design. So soll das Note 10 zum Beispiel weniger flache Seiten erhalten als das S10.

Das Samsung Galaxy Note 10 wird angeblich einen an den Seiten stark abgerundeten Bildschirm besitzen, wie der Leak-Experte Ice Universe auf Twitter andeutet. Insgesamt sollen die Kurven sogar "aggressiver" ausfallen als die des Galaxy Note 7. Mit dem Galaxy S10 hat Samsung die abgerundeten Seiten verkleinert und unauffälliger gestaltet als bei den Vorgängern. Das Note 10 soll sich hingegen wieder an den älteren Modellen orientieren.

Symmetrie für die Note-Reihe

Während viele Hersteller auf eine Notch (Aussparung am oberen Display-Rand) setzen, hat Samsung sich mit dem Galaxy S10 für einen anderen Weg entschieden. Das Flaggschiff hat einen "Infinity-O"-Bildschirm – die Frontkamera befindet sich in einem "Loch" oben rechts im Display. Für das Galaxy Note 10 hat sich der Hersteller aber wohl eine andere Position überlegt: Die Linse könnte sich am oberen Rand in der Mitte befinden.

Das Galaxy Note 10 soll Gerüchten zufolge einige Neuerungen in die Smartphone-Reihe bringen. Erstmals plant Samsung angeblich mehrere Ausführungen des Flaggschiffs. Bei einer handelt es sich wohl um ein 5G-Modell, das eine noch bessere Kamera als die herkömmliche Variante mitbringen könnte. Zudem soll das Top-Smartphone eine sehr lange Akkulaufzeit besitzen. Mehr erfahren wir wohl im Spätsommer 2019 – dann erfolgt voraussichtlich die Präsentation.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S20, S10 und Co.: Dieses Update lässt die Flagg­schiffe von der Leine
Francis Lido
Die Note-20-Reihe bietet Wireless Samsung Dex schon ab Werk
Samsung DeX kabellos nutzen – das ist jetzt endlich auch auf Galaxy S20, S10 und Co. möglich. Voraussetzung dafür ist das Update auf One UI 2.5.
Galaxy Note 20: Streicht Samsung noch ein Kamera-Feature?
Guido Karsten
Ein Kamera-Bauteil, das im Galaxy Note 10+ (Bild) noch vorhanden ist, könnte im Galaxy Note 20 fehlen
Wird das Galaxy Note 20 vielleicht wieder etwas günstiger? Offenbar denkt Samsung darüber nach, ein Feature des Vorgängers zu entfernen.
Galaxy S10, Note 10 und Co.: XXL-Update in Deutsch­land bereits verfüg­bar
Lars Wertgen
Her damit8Auf dem Galaxy S10+ läuft nun One UI 2.1
One UI 2.1 in Deutschland verfügbar. Samsung schenkt dem Galaxy S10, Note 10 und anderen Geräten Features, die es bisher nur im Galaxy S20 gab.