Samsung Galaxy Note 10: Wird der S Pen noch vielseitiger?

Gefällt mir8
Der Nachfolger des Galaxy Note 9 (Bild) könnte einen noch praktischeren S Pen erhalten
Der Nachfolger des Galaxy Note 9 (Bild) könnte einen noch praktischeren S Pen erhalten(© 2019 CURVED)

Mit dem Galaxy Note 9 hat Samsung dem eingebauten S Pen schon wieder einige Tricks beigebracht. Der Eingabestift im Galaxy Note 10 wird das voraussichtlich noch einmal toppen. Gerüchte über neue Funktionen gab es schon Ende vergangenen Jahres. Nun aber könnten wir erfahren haben, in welche Richtung Samsung steuert.

Eine besonders interessante Funktion des Galaxy Note 9 ist die Fernsteuerung der Smartphone-Kamera mithilfe des Eingabestiftes. Über den angebrachten Button könnt ihr zwischen den Kameras wechseln und Fotos knipsen. Mit dem Galaxy Note 10 wird dieser Gedanke offenbar weiter gesponnen. Wie der Leak-Spezialist Ice universe via Twitter andeutet, erhält der S Pen wohl eine eigene App speziell für den Einsatz als Fernsteuerung.

Galaxy Note 10: S Pen als Maus-Ersatz oder Smart-Home-Remote?

Spannend ist nun die Frage, was Nutzer des Galaxy Note 10 in Zukunft alles mit dem handlichen Eingabestift steuern können. Schon mit dem S Pen im aktuellen Flaggschiff führt ihr beispielsweise durch Power-Point-Präsentationen oder wechselt zwischen Musiktiteln und Videos. Sollte Samsung im S Pen einen Infrarotsensor unterbringen, könntet ihr in Meetings vielleicht sogar den Beamer von eurem Smartphone aus einschalten.

Vielleicht aber denkt Samsung auch in Richtung Smart Home und ihr könnt per S Pen in Zukunft Lampen einschalten. Oder aber der Eingabestift erhält zusätzliche Funktionen, wenn ihr euer Galaxy Note 10 im Dex-Betrieb als PC-Ersatz verwendet. Mit Lagesensoren ausgestattet könnte der S Pen beispielsweise auch als Mausersatz herhalten und die Steuerung des Cursors übernehmen.

In jedem Fall ist es beeindruckend, wie viele Funktionen Samsung dem kleinen Zubehör schon jetzt beigebracht hat. Dennoch sind wir sehr gespannt, was der S Pen für neue Tricks auf Lager hat – und natürlich auch, ob der Galaxy-Note-10-Akku wirklich noch schneller auflädt.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S20, S10 und Co.: Dieses Update lässt die Flagg­schiffe von der Leine
Francis Lido
Die Note-20-Reihe bietet Wireless Samsung Dex schon ab Werk
Samsung DeX kabellos nutzen – das ist jetzt endlich auch auf Galaxy S20, S10 und Co. möglich. Voraussetzung dafür ist das Update auf One UI 2.5.
Galaxy Note 20: Streicht Samsung noch ein Kamera-Feature?
Guido Karsten
Ein Kamera-Bauteil, das im Galaxy Note 10+ (Bild) noch vorhanden ist, könnte im Galaxy Note 20 fehlen
Wird das Galaxy Note 20 vielleicht wieder etwas günstiger? Offenbar denkt Samsung darüber nach, ein Feature des Vorgängers zu entfernen.
Galaxy S10, Note 10 und Co.: XXL-Update in Deutsch­land bereits verfüg­bar
Lars Wertgen
Her damit8Auf dem Galaxy S10+ läuft nun One UI 2.1
One UI 2.1 in Deutschland verfügbar. Samsung schenkt dem Galaxy S10, Note 10 und anderen Geräten Features, die es bisher nur im Galaxy S20 gab.