Samsung Galaxy Note 12.2 erhält Bluetooth-Zertifizierung

Jetzt gibt es aber neue Beweise dafür, dass die Koreaner tatsächlich am Samsung Galaxy Note 12.2 arbeiten, denn das Tablet hat die Bluetooth Zertifizierung erhalten, wie androidauthority.com berichtet. Auf bluetooth.org wird ein Tablet mit der Bezeichnung SM-P901 gelistet, das angeblich das Samsung Galaxy Note 12.2 sein soll.

Samsung Galaxy Note 12.2 noch nicht offiziell angekündigt

Noch gibt es keine offizielle Ankündigung für das Samsung Galaxy Note 12.2, es wird lediglich vermutet, dass es sich bei dem auf der Bluetooth Website gelisteten Tablet um das neue 12.2 Zoll-Tablet handelt. Gerüchten zufolge soll es eine Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln bekommen und im Oktober auf den Markt kommen. Außerdem wird davon ausgegangen, dass das Tablet mindestens die technische Ausstattung des neuen Galaxy Note 10.1 bekommen wird. Das wären dann Samsungs Octacore Exynos Prozessor und 3 GB Arbeitsspeicher.

Ungewöhnlich großes Tablet

12.2 Zoll Display-Diagonale ist schon ein ordentlicher Brocken, ungewöhnlich groß. Aber auch ein solches Tablet dürfte sicherlich seine Nische finden, vor allem wohl im Business-Umfeld. Auch für Leute, die gerne auf dem Tablet Filme ansehen dürfte diese Display-Größe interessant sein. Die Bezeichnung Note deutet außerdem darauf hin, dass es mit einem S Pen ausgeliefert wird, ansonsten würde Samsung es wohl eher als Galaxy Tab auf den Markt bringen.