Samsung Galaxy Note 2 – Android 4.3 Jelly Bean Update ist fertig

Das Samsung Galaxy Note 2 wurde seinerzeit mit Android 4.1.2 auf den Markt gebracht und Samsung hat es leider nie geschafft, ein Update auf Android 4.2 zu verteilen. Jetzt kommt aus Indien die frohe Kunde, dass die Verteilung einer neuen Firmware mit Android 4.3 begonnen hat. Erfahrungsgemäß folgen andere Länder weltweit innerhalb der nächsten Tage und Wochen. Leider gibt es kein festgelegtes Muster nachdem Samsung die einzelnen Länder freigibt und somit muss man sich noch ein wenig gedulden und überraschen lassen wann Deutschland freigegeben wird.

Neben den allgemeinen Sicherheitsupdates und API Zugängen, die einem durch die neuere Android-Version zu Teil werden, kocht Samsung natürlich sein eigenes Süppchen. Das komplette Interface nähert sich dem Bild an, welches man vom Samsung Galaxy S4 und Note 3 kennt. Erste Testläufe bei Sammobile lassen auf eine gute Performance der neuen Firmware schließen.

Offiziell gibt Samsung mal wieder keinen Changelog raus, aber folgende Änderungen wurden bereits entdeckt:

  • GALAXY GEAR Support
  • TRIM Support (Makes the device much faster)
  • Samsung KNOX
  • Samsung Wallet (Pre-loaded)
  • Better RAM management
  • Core UI elements updated to the ones on the Galaxy S4 (Galaxy S4?s theme all over)
  • New Samsung Keyboard
  • GPU drivers have been updated (Higher GPU benchmark scores)
  • New Lockscreen: Multiple Widgets, improved ripple effect than Android 4.1.2, ability to change clock size and set a personal message
  • New screen modes (From S4): Adapt Display and Professional Photo
  • Daydream
  • Driving mode
  • Actionable notifications
  • Move-to-SD-card feature
  • New Camera mode : Sound and Shot
  • New Additions in Notification Centre
  • Completely revamped Settings UI (Tabbed interface – Exactly like the Galaxy S4)
  • Implementation of Voice controls (Let’s you control various parts of the phone using voice commands – Galaxy S4 feature)
  • New Samsung Apps: Calculator, Clock, Contacts, Gallery, Music
  • Full screen Samsung apps
  • New S-Voice (from Galaxy S4)

Quelle: Sammobile