Samsung Galaxy Note 20 Design-Leak: Erster Blick aufs Sommer-Flaggschiff?

Her damit8
Sehen wir hier das Design des Galaxy Note 20?
Sehen wir hier das Design des Galaxy Note 20?(© 2020 Via Instagram @samsungmobile_de)

Am 11. Februar enthüllt Samsung mit hoher Wahrscheinlichkeit die brandneue Flaggschiff-Reihe Galaxy S20 – und immer mehr Infos werden rund um die Smartphones bekannt. Jetzt kommen allerdings auch schon die ersten Gerüchte rund um den Galaxy Note 10-Nachfolger auf: Sieht so das Galaxy Note 20 aus? 

Samsung hat einen spannenden Start ins neue Jahrzehnt hingelegt: Anfang des Jahres verkündete der Smartphone-Hersteller aus Südkorea, wann das erste Unpacked-Event 2020 stattfinden soll: am 11. Februar. Es gilt als sehr wahrscheinlich, dass im Zuge dessen die neue Galaxy S20-Reihe vorgestellt wird. Doch es soll wohl nicht das einzige Flaggschiff aus dem Hause Samsung sein, das wir erwarten dürfen.

Es gibt bereits erste Gerüchte, wie das Galaxy Note 20 aussehen könnte – also der Nachfolger des im August 2019 vorgestellten Galaxy Note 10. Diese wurden von dem unter Kennern bekannten und stets gut informierten Leak-Experten Ice universe über dessen Twitter-Account verbreitet.

Galaxy Note 20: Das verrät das angebliche Design bereits

Über den Kurznachrichtendienst veröffentlichte Ice universe das angebliche Design des künftigen Smartphones. Auffällig dabei ist vor allem, dass es scheinbar keine großen Überraschungen geben soll. Das liegt wohl auch daran, dass Samsung das Erscheinungsbild seiner Galaxy-Flaggschiffe immer mehr einander angenähert hat.

So nimmt der Leaker an, dass sich auch die Features des Galaxy S20 größtenteils im Galaxy Note 20 wiederholen werden – mit einem rechteckigen Kamera-Setup auf der Rückseite. Doch welche Schlüsse können wir noch aus der grafischen Darstellung ziehen? Es scheint, als wären die Kontrolltasten auf der linken Seite angebracht – anders als beim Galaxy S20.

Außerdem liest Gizchina aus der Skizze, dass der Fingerabdrucksensor wohl in dem Display integriert sein wird. Der USB-C-Anschluss werde wie auch schon bei der Note 10-Reihe an der Unterseite angebracht, ebenso wie der S-Pen.

Da das Vorgängermodell Note 10 im letzten Sommer vorgestellt wurde und Samsung sich bei der Präsentation der neuen S20-Reihe an seinen eingespielten Zyklus hält, gehen wir davon aus, dass wir mit dem Note 20 ebenso im Sommer rechnen können.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S20(+): Lässt Samsungs 64-MP-Kamera Xiao­mis 108 MP alt ausse­hen?
Francis Lido
Die Kamera des Galaxy S20(+) hat einiges auf dem Kasten
Das Samsung Galaxy S20(+) bietet eine maximale Kamera-Auflösung von 64 MP. Dennoch macht es offenbar bessere Foto als Xiaomis Mi Note 10.
Ist das Samsung Galaxy Z Flip eine Mogel­pa­ckung?
Francis Lido
Nicht meins9Hübsch, aber empfindlich: Das Galaxy Z Flip
Das Galaxy Z Flip musste im Härte-Test ran. Dabei kamen Zweifel auf, ob das Gerät wirklich ein Glas-Display besitzt. Führt uns Samsung hinters Licht?
Bilder des Galaxy A70e: Samsung, was hast Du Dir dabei gedacht?
Lars Wertgen
Nicht meins5Samsung Galaxy A70e
Das Galaxy A71 und A70 sind bekannt und beliebt. Nun ergänzt Samsung die Reihe wohl durch das Galaxy A70e. Dieses ist auf ersten Bildern zu sehen.