Samsung Galaxy Note 20 (Ultra): Preise und Angebote für Vorbesteller

Nicht meins26
Galaxy Note 20 (Ultra): Der S Pen ist immer mit dabei
Galaxy Note 20 (Ultra): Der S Pen ist immer mit dabei(© 2020 Samsung)

Die Katze ist aus dem Sack: Das Galaxy Note 20 und auch dessen Ultra-Modell sind offiziell. Welche Features die beiden Smartphones mitbringen, haben wir euch bereits an anderer Stelle erläutert. Hier erfahrt ihr mehr über die Preise – und warum es sich lohnt, früh zuzuschlagen.

Zunächst schauen wir uns an, was die verschiedenen Varianten von Galaxy Note 20 und Note 20 Ultra kosten. Hier seht ihr die einzelnen Konfigurationen samt zugehöriger Preise:

  • Galaxy Note 20 (256 GB Speicherplatz): 925 Euro
  • Galaxy Note 20 5G (256 GB): 1023 Euro
  • Galaxy Note 20 Ultra 5G (256 GB): 1266 Euro
  • Galaxy Note 20 Ultra 5G (512 GB): 1364 Euro

Beim Note 20 könnt ihr euch also gegen einen Aufpreis 5G sichern. An der Speicherausstattung ändert sich nichts. Beim Ultramodell verhält es sich genau umgekehrt: 5G ist Standard, der Aufpreis beschert euch mehr Speicherplatz.

Galaxy Note 20 (Ultra): Tolle Deals für Vorbesteller

Wer bis zum 20. August vorbestellt, erhält zusätzlich zu einem der Smartphones ein attraktives Geschenk. Bei beiden Modellen könnt ihr zwischen kabellosen In-Ears und einem "Xbox Gaming Paket" wählen. Letzteres beinhaltet stets eine dreimonatige kostenfreie "Xbox Game Pass Ultimate"-Mitgliedschaft, ein Gamepad und eine Vorrichtung zum kabellosen Aufladen ("Wireless Charger Stand").

Bei den geschenkten Kopfhörern gibt es jedoch Unterschiede: Käufer des Galaxy Note 20 (5G) erhalten die im Frühjahr erschienenen Galaxy Buds+. Wer sich für ein Galaxy Note 20 Ultra entscheidet, erhält sogar die brandneuen Galaxy Buds Live. Jeweils ein toller Anreiz für eine Vorbestellung, wie wir finden. Vor allem, wenn ihr noch keine kabellosen In-Ears habt. Galaxy Buds Live kosten regulär 184 Euro, für die Galaxy Buds+ verlangt Samsung unter normalen Umständen knapp 170 Euro.

Galaxy Watch 3: Preise und Zugabe

Kabellose Kopfhörer machen sich übrigens auch gut in Kombination mit der ebenfalls vorgestellten Galaxy Watch 3. Samsungs neue Smartwatch ist ab sofort zu folgenden Preisen erhältlich:

  • Galaxy Watch 3 (41 mm): 418 Euro / 467 Euro mit LTE
  • Galaxy Watch 3 (45 mm) 447 Euro / 496 Euro mit LTE

Auch hier zahlt sich Entscheidungsfreudigkeit: Wenn ihr bis zum 28. August eure Bestellung aufgebt, legt Samsung eine induktive Powerbank obendrauf.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Note 20 Ultra im Test: Über­zeugt das 1266-Euro-Flagg­schiff?
Christoph Lübben
Her damit29Das Samsung Galaxy Note 20 Ultra gehört zu den teuersten erhältlichen Android-Smartphones. Lohnt es sich?
Das Samsung Galaxy Note 20 Ultra im Test: Wir haben das 5G-Smartphone eine Woche lang benutzt. Lohnt sich das teure Handy? Hier kommt das Ergebnis.
Galaxy Watch 3 ist offi­zi­ell – jetzt auch als Titan-Modell
Francis Lido
UPDATENicht meins71Die Samsung Galaxy Watch 3 Titan gibt es in "Mystic Black"
Nach etlichen Gerüchten ist die Samsung Galaxy Watch 3 endlich enthüllt – und auch die Titan-Variante ist da. Bei uns erfahrt ihr, was euch erwartet.
Samsung Galaxy Note 20 im Test: Auch ohne Ultra ein Alles­kön­ner
Guido Karsten
Nicht meins31Das Samsung Galaxy Note 20 ist der günstigere Ableger des Flaggschiff-Modells Galaxy Note 20 Ultra
Das Samsung Galaxy Note 20 kostet ohne die Ultra-Extras mehrere hundert Euro weniger. Für viele Nutzer könnte es nicht nur deswegen das Richtige sein.