Samsung Galaxy Note 4: Neues Rendering authentisch?

Her damit !102
Das Rendering des Samsung Galaxy Note 4 erinnert an das Galaxy Alpha
Das Rendering des Samsung Galaxy Note 4 erinnert an das Galaxy Alpha(© 2014 Android Authority)

Nur noch wenige Tage bis zur offiziellen Präsentation des Samsung Galaxy Note 4: Erwartet wird, dass Samsung am 3. September die Katze aus dem Sack lässt, also noch vor dem Beginn der IFA 2014. Ein neues Rendering-Bild erhöht auf den letzten Metern noch einmal die Spannung: Das Gerät sieht aus wie ein großes Galaxy Alpha.

Der ziemlich quadratisch aussehende Metallrahmen deutet es an: Samsung könnte hinsichtlich seiner Geräte-Designs zukünftig konsequent eine Linie verfolgen – das führt das Android Authority zugespielte Rendering unbekannter Herkunft vor Augen, auf dem das Samsung Galaxy Note 4 zu sehen sein soll. Optisch dürfte es als der große Bruder des Samsung Galaxy Alpha durchgehen. Allerdings kommt das Bild zu einem Moment, in dem die Spannung schon fast verflogen ist, gibt es doch schon mehrere Teaser-Videos und ein kurzes Hands-on-Video, in dem das Phablet zu sehen sein soll.

Wahre Leak- und Video-Flut zum Samsung Galaxy Note 4

Noch vor wenigen Wochen sickerten einige sehr interessante Fotoaufnahmen des Galaxy Note 4 durch die obligatorischen Leak-Kanäle. Die Bilder nährten die Hoffnung, dass Samsung zukünftig vermehrt auf Metallgehäuse setzen wird. Ob das jüngste Rendering von einer unbekannten Quelle nun real oder nur ein Fake ist: Es deckt sich klar mit den bisherigen Leaks und präsentiert die Vorderseite des Phablets in seiner ganzen Pracht. Android Authority zeigt sich zwar skeptisch, weil auf dem Bildschirm das erst kürzlich veröffentlichte, offizielle Stock-Wallpaper des Galaxy Note 4 zu sehen ist – die Vorfreude auf ein Note 4 mit Metall-Rahmen erleidet dadurch jedoch keine Kratzer.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Note 4 erhält Sicher­heits­up­date für Juli
Michael Keller10
Samsung versorgt das Galaxy Note 4 immer noch mit Updates
Das Galaxy Note 4 erhält das Sicherheitsupdate für Juli 2017: Samsung rollt die Aktualisierung für das Phablet derzeit in Europa aus.
Galaxy Note 4 erhält großes Soft­ware-Update inklu­sive März-Sicher­heits­patch
Christoph Lübben7
Supergeil !23Das Update soll sogar die Akkulaufzeit des Galaxy Note 4 erhöhen
Alt, aber nicht veraltet: Das Galaxy Note 4 aus dem Jahr 2014 erhält ein größeres Update, das nicht nur den Sicherheitspatch für März 2017 enthält.
Galaxy Note 4 und Note Edge erhal­ten Septem­ber-Sicher­heits­up­date
Guido Karsten1
Her damit !16Das Galaxy Note Edge erhält auch knapp zwei Jahre nach Release Sicherheitsupdates
Auch ältere Flaggschiffe erhalten von Samsung Sicherheitsupdates: Für das Galaxy Note Edge und das Note 4 kommt nun der September-Patch.