Samsung Galaxy Note 4: Neues Rendering authentisch?

Her damit !102
Das Rendering des Samsung Galaxy Note 4 erinnert an das Galaxy Alpha
Das Rendering des Samsung Galaxy Note 4 erinnert an das Galaxy Alpha(© 2014 Android Authority)

Nur noch wenige Tage bis zur offiziellen Präsentation des Samsung Galaxy Note 4: Erwartet wird, dass Samsung am 3. September die Katze aus dem Sack lässt, also noch vor dem Beginn der IFA 2014. Ein neues Rendering-Bild erhöht auf den letzten Metern noch einmal die Spannung: Das Gerät sieht aus wie ein großes Galaxy Alpha.

Der ziemlich quadratisch aussehende Metallrahmen deutet es an: Samsung könnte hinsichtlich seiner Geräte-Designs zukünftig konsequent eine Linie verfolgen – das führt das Android Authority zugespielte Rendering unbekannter Herkunft vor Augen, auf dem das Samsung Galaxy Note 4 zu sehen sein soll. Optisch dürfte es als der große Bruder des Samsung Galaxy Alpha durchgehen. Allerdings kommt das Bild zu einem Moment, in dem die Spannung schon fast verflogen ist, gibt es doch schon mehrere Teaser-Videos und ein kurzes Hands-on-Video, in dem das Phablet zu sehen sein soll.

Wahre Leak- und Video-Flut zum Samsung Galaxy Note 4

Noch vor wenigen Wochen sickerten einige sehr interessante Fotoaufnahmen des Galaxy Note 4 durch die obligatorischen Leak-Kanäle. Die Bilder nährten die Hoffnung, dass Samsung zukünftig vermehrt auf Metallgehäuse setzen wird. Ob das jüngste Rendering von einer unbekannten Quelle nun real oder nur ein Fake ist: Es deckt sich klar mit den bisherigen Leaks und präsentiert die Vorderseite des Phablets in seiner ganzen Pracht. Android Authority zeigt sich zwar skeptisch, weil auf dem Bildschirm das erst kürzlich veröffentlichte, offizielle Stock-Wallpaper des Galaxy Note 4 zu sehen ist – die Vorfreude auf ein Note 4 mit Metall-Rahmen erleidet dadurch jedoch keine Kratzer.


Weitere Artikel zum Thema
Watch­box: RTL star­tet kosten­lo­ses Stre­a­ming-Ange­bot mit Werbung
RTL hat mit Watchbox einen neuen Streaming-Dienst gestartet
Legal streamen ohne Abonnement: Watchbox von RTL ist eine kostenlose Alternative zu Netflix und Amazon Prime Video – aber mit nur wenigen Top-Filmen.
James Bond: Daniel Craig spielt den Agen­ten angeb­lich ein weite­res Mal
3
Daniel Craig hat in "Spectre" das vierte Mal die Rolle des James Bond übernommen
Daniel Craig macht offenbar weiter: Angeblich wurde der Schauspieler erneut als James Bond verpflichtet. Der nächste Film kommt aber erst 2019.
Poké­mon GO: Entwick­ler nennt weitere Termine für legen­däre Poké­mon
1
In Pokémon GO sind die ersten legendären Monster eingetroffen
Die Jagd für Team Rot und Gelb beginnt bald: In Pokémon GO tauchen bald die legendären Monster Lavados und Zapdos für kurze Zeit auf.