Samsung Galaxy Note 8 erhält Android 4.4 KitKat-Update

Unfassbar !9
Das Galaxy Note 8 wird mit Android 4.4.2 optional auch zum digitalen Bilderrahmen
Das Galaxy Note 8 wird mit Android 4.4.2 optional auch zum digitalen Bilderrahmen(© 2014 Samsung)

Das Galaxy Note 8 erhält seit dem 12. Mai sein Betriebssystem-Update auf Android 4.4.2 KitKat, wie Sammobile berichtet. Die Firmware-Erneuerung wurde zunächst in Südkorea über Kies und per Online-Update zur Verfügung gestellt und ist inzwischen auch in Polen für die internationale Version des Tablets erschienen. Für alle anderen Gebiete sollte es also nur eine Frage der Zeit sein, bis das Galaxy Note 8 auf der aktuellen Android-Version läuft.

Android 4.4 KitKat bietet neben Verbesserungen in Leistung und Batterielaufzeit neue, weiße Icons in der Statusleiste, die Möglichkeit, den Lock-Screen mit eigenen Vollbild-Motiven aus dem Fotoalbum zu bestücken sowie Drucker per WLAN anzusprechen.


Weitere Artikel zum Thema
Sony bestä­tigt: Xperia XZ Premium erhält keine Android-Betas
Das Xperia XZ Premium wird keine Beta-Updates im Rahmen des Concept-Programms erhalten
Keine öffentlichen Beta-Versionen für das bald erscheinende Xperia XZ Premium: Offenbar stellt Sony sein Concept-Programm in Kürze komplett ein.
Huawei P10 erhält Sicher­heits­up­date für März in Deutsch­land
Das Huawei P10 wurde auf dem MWC 2017 vorgestellt
Mehr Sicherheit für das Huawei P10: Für das Top-Smartphone rollt aktuell das Sicherheitsupdate für März aus – inklusive weiterer Verbesserungen.
Iriss­can­ner des Galaxy S8 könnte künf­tig für Zahlun­gen genutzt werden
Guido Karsten
Der Irisscanner des Galaxy S8 befindet sich wie die Frontkamera über dem großen Display
Das Galaxy S8 verfügt auch über einen Irisscanner. Wie es nun heißt, sollen damit in Zukunft auch Zahlungsvorgänge bestätigt werden können.