Samsung Galaxy Note 9: So viel soll das Top-Smartphone kosten

Das Galaxy Note 8 hat zur Veröffentlichung bereits 999 Euro gekostet
Das Galaxy Note 8 hat zur Veröffentlichung bereits 999 Euro gekostet(© 2017 CURVED)

Im August 2018 wird Samsung das Galaxy Note 9 der Öffentlichkeit präsentieren. Mittlerweile sind bereits einige Details zu dem Top-Smartphone aufgetaucht: So soll etwa mittlerweile der Verkaufspreis bekannt sein. Offenbar ist das Note 9 in diesem Bereich seinem Vorgänger ähnlich.

Zumindest in Polen soll das Galaxy Note 9 zum Preis von umgerechnet knapp 992 Euro erscheinen, berichtet GSMArena unter Berufung auf die polnische Webseite Spider's Web. Die Information soll von einem Samsung-Mitarbeiter stammen, der an einer internen Einweisung für das kommende Vorzeigemodell teilgenommen hat. Zum Vergleich: Das Galaxy Note 8 kostete zum Marktstart in Deutschland 999 Euro. Dessen Nachfolger könnte also zum gleichen Preis erscheinen – oder zumindest nicht wesentlich teurer werden.

Gleiche Optik, gleicher Preis?

Neben dem Preis haben Galaxy Note 8 und Galaxy Note 9 vielleicht noch eine Gemeinsamkeit: Es gibt bereits mehrere Hinweise darauf, dass sich die Smartphones zumindest in Bezug auf die Vorderseite kaum voneinander unterscheiden werden. Veränderungen gibt es dafür im Inneren und auf der Rückseite. So soll das Note 9 zum Beispiel eine Dualkamera mit einer mechanischen Blende erhalten – wie schon das Galaxy S9 Plus.

Eine weitere Neuerung soll der S Pen sein: Die Variante für das Galaxy Note 9 unterstützt angeblich Bluetooth und hat demnach einen kleinen Akku. Zudem soll ein großer Energiespeicher im Smartphone verbaut sein – womöglich auch, um den Eingabestift aufzuladen. Am 9. August 2019 wird Samsung das High-End-Gerät der Öffentlichkeit vorstellen, spätestens dann wissen wir, was an den Gerüchten dran ist.

Weitere Artikel zum Thema
Stif­tung Waren­test: Samsung domi­niert Besten­liste
Christoph Lübben
Das Galaxy Note 9 ist laut Stiftung Warentest das aktuell beste Smartphone am Markt
Stiftung Warentest zufolge hat Samsung derzeit die besten Smartphones. Apple, OnePlus und Huawei gehören ebenfalls zu den Top 10.
Android Pie: Dann kommt das System auf euer Galaxy-Gerät
Lars Wertgen
Das Galaxy S9 und S9 Plus bekommen mit Android Pie und One UI eine neue Benutzeroberfläche
Das Warten hat bald ein Ende: Endlich nennt Samsung den Zeitraum, in dem die ersten Galaxy-Smartphones das Update auf Android Pie erhalten.
Das Samsung Galaxy Note 9 könnte bald in einer weite­ren Farbe erschei­nen
Francis Lido
Galaxy Note 9: Samsung könnte die Farbpalette bald erweitern
Kommt bald eine fünfte Farbvariante des Samsung Galaxy Note 9? Ein geleaktes Bild zeigt ein Modell, das gut zur Weihnachtszeit passen würde.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.