Samsung Galaxy-Reihe: Baldiges Update auf Android 4.4.4

Her damit !50
Bald erhalten viele Galaxy-Smartphones das Update auf Android 4.4.4 KitKat
Bald erhalten viele Galaxy-Smartphones das Update auf Android 4.4.4 KitKat(© 2014 CC: Flickr/Nestlé)

Besitzer von aktuellen und älteren Geräten der Samsung-Galaxy-Reihe können sich freuen: Neue Gerüchte besagen, dass das Update auf Android 4.4.4 KitKat unmittelbar bevorsteht.

Im Internet ist ein Leak aufgetaucht, der eine Roadmap von Samsung für das Rollout von Android-Updates beinhaltet. Demnach findet die Veröffentlichung des Updates auf Android 4.4.4 KitKat für das Samsung Galaxy S5 und das Samsung Galaxy Note 3 noch im Oktober 2014 statt, berichtet GSMArena. Für diese Geräte sei das Update bereits fertiggestellt, sodass der Release tatsächlich schon innerhalb der nächsten tage stattfinden könnte.

Update auch für Galaxy Grand 2 und Note 2

Im November folgt dann zunächst die neuste Version des Android-Betriebssystems für das Samsung Galaxy S4 und die LTE-Variante des letztjährigen Vorzeigemodells. Außerdem wird das Samsung Galaxy Note 3 Neo mit Android 4.4.4 ausgestattet. Für diese Geräte befindet sich das Update bereits in der Testphase.

Im weiteren Verlauf des Novembers erhalten dann weitere Geräte der Galaxy-Reihe das Update: zum Beispiel das Samsung Galaxy S4 Mini, das Samsung Galaxy Grand 2 sowie das Samsung Galaxy Note 2. Auch die LTE-Versionen der genannten Geräte und die Varianten mit Dual-SIM sollen das Update bald erhalten.


Weitere Artikel zum Thema
Elephone S8: Verkauf des Mi-Mix-Klones gest­ar­tet
Jan Johannsen1
Elephone S8: Vorne fast nur Display und hinten changierende Farben.
Das Xiaomi Mi Mix war mit seinem randlosen Display der Hingucker Ende 2016. Das Elephone S8 kostet deutlich weniger als sein Vorbild.
LG V30: Teaser zieht das Display in die Breite
Christoph Lübben1
Das LG V30 sieht voraussichtlich so aus
Das LG V30 geht in die Breite: Ein Teaser weist nun auf das Display-Seitenverhältnis. Zudem wird es mit dem Smartphone wohl "V-arbenfroh".
HTC kündigt Android Oreo für HTC U11, U Ultra und HTC 10 an
Christoph Lübben
Das HTC U11 erhält ebenfalls das Update auf Android Oreo
HTC bestätigt Android Oreo für drei aktuelle Smartphones. Updates für andere Geräte des Herstellers sollen folgen.