Samsung Galaxy S10: "Bald" könnt ihr Android 10 als Beta ausprobieren

Samsung Galaxy S10 und S10+ erhalten bald die Beta zu Android 10
Samsung Galaxy S10 und S10+ erhalten bald die Beta zu Android 10(© 2019 CURVED)

Gute Neuigkeiten für Besitzer des Samsung Galaxy S10: Es dauert offenbar nicht mehr lange, bis ihr Android 10 ausprobieren könnt. Die Beta soll "bald erscheinen", wie Samsung in seinem offiziellen südkoreanischen Forum angekündigt hat.

Es handelt sich um die erste offizielle Bestätigung, wie SamMobile berichtet. Für Samsung-Nutzer ist die Beta zu Android 10 in doppelter Hinsicht spannend. Sie gibt nämlich nicht nur einen Vorgeschmack auf die Features des finalen Updates. Darüber hinaus bringt sie eine Vorversion der neuen Benutzeroberfläche One UI 2.0 auf euer Samsung Galaxy S10.

Galaxy S10: Wann kommt die Android-10-Beta?

Einen genauen Release-Termin nennt der Hersteller bislang noch nicht. Zunächst wird die Beta zu Android 10 sicherlich für Nutzer in Südkorea ausrollen. Wie die Vergangenheit gezeigt hat, dürfte es aber nicht lange dauern, bis das Samsung Galaxy S10 die Testversion auch in anderen Ländern erhält. Zuletzt hieß es, dass es dazu noch im Oktober 2019 kommen soll – sowohl in den USA als auch in Europa.

Aus der Mitteilung im Forum geht außerdem hervor, dass die Android-10-Beta sowohl für das Samsung Galaxy S10 als auch für das Galaxy S10e und das S10+ ausrollt. Früher oder später wird sich wohl auch das Samsung Galaxy Note 10 sowie dessen Plus-Variante hinzugesellen.

Registrierung erforderlich

Um Android 10 vorab auf dem Samsung Galaxy S10 auszuprobieren, werden Nutzer sich wie üblich für das Beta-Programm anmelden müssen. Die Registrierung erfolgt auch dieses Mal über die "Samsung Members"-App. Beachtet aber, dass die Anzahl der Teilnehmer begrenzt sein wird. Wer Android 10 also testen möchte, sollte schnell handeln, sobald das Beta-Programm in Deutschland startet.

Habt ihr einen der begehrten Plätze ergattert, sendet der Hersteller euch das Update auf Android 10 beziehungsweise One UI 2.0 over the air (OTA). Euer Samsung Galaxy S10 informiert euch dann also automatisch, wenn die Aktualisierung zum Download bereitsteht. Da es sich um ein sehr großes Update halten dürfte, solltet ihr es auf jeden Fall über ein WLAN herunterladen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S10, Note 10 und Co.: XXL-Update in Deutsch­land bereits verfüg­bar
Lars Wertgen
Her damit7Auf dem Galaxy S10+ läuft nun One UI 2.1
One UI 2.1 in Deutschland verfügbar. Samsung schenkt dem Galaxy S10, Note 10 und anderen Geräten Features, die es bisher nur im Galaxy S20 gab.
Samsung Galaxy S10 und Note 10: Großes Update kommt in Kürze
Christoph Lübben
Dem Galaxy S10 steht das Update auf One UI 2.1 bevor
Samsung Galaxy S10 und Note 10 erhalten in absehbarer Zeit ein Update. Dieses bringt die Benutzeroberfläche One UI 2.1 mit – inklusive neuer Features.
Galaxy S10: Update behebt nervigs­ten Android-10-Bug aller Zeiten
Christoph Lübben
Gefällt mir6Wischgesten waren auf dem Galaxy S10 mehrere Monate lang von einem sehr nervigen Bug geplagt.
Android 10 lieferte dem Galaxy S10 einen nervigen Wischgesten-Bug, den ein Update endlich adressiert. Wie nervig der Fehler war, erfahrt ihr hier.