Samsung Galaxy S10: Kamera besitzt nach Sicherheitsupdate Nachtmodus

Her damit8
Das Galaxy S10 ist nicht das erste Samsung-Smartphone, welches das April-Update erhält
Das Galaxy S10 ist nicht das erste Samsung-Smartphone, welches das April-Update erhält(© 2019 CURVED)

Ein brandneues Smartphone wie das Galaxy S10 soll nicht nur schnell, sondern auch sicher bleiben. Samsung hat genau aus diesem Grund nun auch das ausstehende Sicherheitsupdate für den Monat April 2019 für das Smartphone auf die Reise gebracht. Mit im Gepäck ist zudem ein frisches Feature für die Kamera des S10.

Der Hersteller aus Südkorea verteilt das Update zeitgleich für das Galaxy S10, das größere Galaxy S10 Plus und das etwas günstigere S10e. Solltet ihr bisher dennoch keine Benachrichtigung mit der Aufforderung zum Download erhalten haben, braucht euch das aber nicht zu beunruhigen. SamMobile zufolge hat Samsung die Verteilung zunächst in der Schweiz gestartet. Bis die Software auch den deutschen Markt erreicht hat, können durchaus einige Tage oder Wochen vergehen.

Nachtaufnahmen wann immer ihr wollt

Eine Schwäche des Samsung Galaxy S10 war bisher der vollautomatische "Bright Night"-Modus zum Fotografieren bei Nacht. Er aktivierte sich ausschließlich nach eigenem Ermessen. Und nicht unbedingt dann, wenn der Nutzer das wollte. Nach Installation des frisch erschienenen Updates ändert sich das. In der Kamera-App gibt es künftig einen "Nachtmodus", den ihr ein- und ausschalten könnt, wann immer ihr möchtet.

Auch wenn ihr nun jederzeit auf die sinnvolle Funktion der Kamera zurückgreifen könnt, ist der Nachtmodus des Galaxy S10 noch nicht perfekt. Samsung kann aber schließlich weiter an dem Smartphone arbeiten und Verbesserungen per Update nachliefern. Bleibt nur abzuwarten, ob der Nachtmodus des S10 vielleicht doch noch an den des Huawei P30 Pro herankommt.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S10, Note 10 und Co.: XXL-Update in Deutsch­land bereits verfüg­bar
Lars Wertgen
Her damit7Auf dem Galaxy S10+ läuft nun One UI 2.1
One UI 2.1 in Deutschland verfügbar. Samsung schenkt dem Galaxy S10, Note 10 und anderen Geräten Features, die es bisher nur im Galaxy S20 gab.
Samsung Galaxy S10 und Note 10: Großes Update kommt in Kürze
Christoph Lübben
Dem Galaxy S10 steht das Update auf One UI 2.1 bevor
Samsung Galaxy S10 und Note 10 erhalten in absehbarer Zeit ein Update. Dieses bringt die Benutzeroberfläche One UI 2.1 mit – inklusive neuer Features.
Galaxy S10: Update behebt nervigs­ten Android-10-Bug aller Zeiten
Christoph Lübben
Gefällt mir6Wischgesten waren auf dem Galaxy S10 mehrere Monate lang von einem sehr nervigen Bug geplagt.
Android 10 lieferte dem Galaxy S10 einen nervigen Wischgesten-Bug, den ein Update endlich adressiert. Wie nervig der Fehler war, erfahrt ihr hier.