Samsung Galaxy S10 könnte schnellstes Flaggschiff 2019 werden

Weg damit !8
Das Herzstück des Samsung Galaxy S9 ist ein Exynos 9810
Das Herzstück des Samsung Galaxy S9 ist ein Exynos 9810 (© 2018 CURVED)

Das Samsung Galaxy S10 soll angeblich einen Exynos 9820 bekommen. Der Prozessor könnte das Jubiläumsmodell des südkoreanischen Herstellers zum schnellsten Smartphone in 2019 machen. Der Chipsatz bietet offenbar deutlich mehr Leistung als die Konkurrenz.

Im Samsung Galaxy S9 arbeitet ein Exynos 9810.  Es ist davon auszugehen, dass der Nachfolger Exynos 9820 noch mehr Leistung bieten wird als der aktuelle Top-Chipsatz des südkoreanischen Unternehmens. Laut SamMobile könnt der Prozessor aber neue Maßstäbe setzen. Samsungs kommender Chipsatz werde unter anderem den jüngst vorgestellten 7-Nanometer-Prozessor Cortex-A76 von ARM deutlich abhängen, behauptet Leaker Ice universe auf Twitter. Der Exynos 9820 sei demnach deutlich schneller und verfüge über eine bessere Energieeffizienz. Als entscheidende Komponente gilt der Rechenkern Mongoose 4.

Schneller als Apples Chipsatz?

Im Wettrennen um das schnellste Smartphone in 2019 dürfte sich das Samsung Galaxy S10 demnach wohl weniger mit Modellen messen, in denen der ARM-Chipsatz verbaut ist. Als größerer Konkurrent gilt ohnehin Apple. Das Unternehmen könnte mit dem A12 schon in diesem Jahr seinen ersten 7-Nanometer-Prozessor veröffentlichen und mit dem Nachfolger des A11 ein Statement setzen.

Das Samsung Galaxy S10 soll aber nicht nur einen potenten Chipsatz bekommen. Das Unternehmen setzt künftig angeblich auf eine Triple-Kamera und auch der viel diskutierte Fingerabdrucksensor im Display könnte endlich in einem Samsung-Smartphone Premiere feiern. Offiziell werden wir das Modell wohl frühestens im Januar 2019 auf der Consumer Electronics Show (CES) zu sehen bekommen.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S10 und Nokia 8 erhal­ten Digi­tal Well­being
Christoph Lübben
Das Galaxy S10 kommt ab Werk mit dem Feature Digitales Wohlbefinden
Die Übersicht über die Smartphone-Nutzung behalten: Digital Wellbeing ("Digitales Wohlbefinden") kommt auf das Galaxy S10 und einige Nokia-Geräte.
Samsung Galaxy S10 (Plus) und Galaxy S9 (Plus) im Vergleich
Jan Johannsen
Supergeil !12Optisch gibt es mit dem Loch im Display und der Triple-Kamera deutliche Unterschiede zwischen dem Galaxy S10 und dem Galaxy S9.
Das Galaxy S10 und S10 Plus locken mit Loch-Display und Triple-Kamera. Was sich im Vergleich zum Galaxy S9 (Plus) genau verändert, erfahrt ihr hier.
Galaxy S10: Bixby-Routi­nen sind Samsungs Antwort auf Siri-Kurz­be­fehle
Sascha Adermann
Unfassbar !7Bixby-Routinen sollen euch auf allen Modellen des Galaxy S10 zur Verfügung stehen
Sind Bixby-Routinen die besseren Schnellbefehle? Mithilfe der KI soll Bixby bestimmte Szenarien erkennen und wie von euch gewünscht reagieren.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.