Samsung Galaxy S10 Plus verliert im Drop-Test gegen iPhone Xs Max

Jedes Smartphone läuft Gefahr Schaden zu nehmen, wenn ihr es fallen lasst. Dennoch sind manche robuster als andere. PhoneBuff ließ das Samsung Galaxy S10 Plus im Drop-Test gegen das iPhone Xs Max antreten. Das Ergebnis seht ihr in dem Video über diesem Artikel.

Leider beginnt der YouTube-Clip mit einer etwas längeren Werbesequenz. Der eigentliche Vergleich zwischen dem Samsung Galaxy S10 Plus und dem iPhone Xs Max geht erst kurz vor der Zwei-Minuten-Marke los. Für den Drop-Test ließ PhoneBuff die Geräte mehrmals fallen. Zunächst auf die Rückseite, die dadurch bei beiden Geräten Schaden genommen hat. Das iPhone Xs Max verkraftete den Fall jedoch klar besser und wies hinten deutlich weniger Sprünge auf als sein Konkurrent.

Fingerabdrucksensor gibt den Geist auf

In Runde zwei landeten beide Smartphones auf einer Ecke ihres Rahmens. Hier kamen keine nennenswerten Unterschiede zum Vorschein. Die Ecke war jeweils leicht beschädigt, das jeweilige Display jedoch nicht. Auf der Vorderseite landeten das Samsung Galaxy S10 Plus und das iPhone Xs Max dann in Runde drei. Beide Bildschirme sind dadurch gesprungen.

Beim iPhone Xs Max begrenzte sich der Schaden allerdings auf den Bereich links unten. Der Bildschirm des Samsung Galaxy S10 Plus wies hingegen flächendeckend Risse auf. Nach genauerer Inspektion stellte PhoneBuff zudem fest, dass der Fingerabdrucksensor im Display des Galaxy S10 nicht mehr funktionierte.

Runde vier trat das Samsung Galaxy S10 allein an: PhoneBuff ließ das Gerät zehnmal hintereinander fallen und prüfte anschließend die Funktionstüchtigkeit. Dabei schnitt das Smartphone besser ab als das iPhone Xs Max, das die vierte Runde in der Vergangenheit schon einmal durchlaufen hatte. Insgesamt setzte sich das Apple-Smartphone dennoch mit 36 zu 34 Punkten durch.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S10: Kamera besitzt nach Sicher­heits­up­date Nacht­mo­dus
Guido Karsten
Her damit !6Das Galaxy S10 ist nicht das erste Samsung-Smartphone, welches das April-Update erhält
Galaxy S10 ist noch sicherer: Ein Update stopft beim High-End-Modell von Samsung sowie dessen Schwestermodellen auch kritische Sicherheitslücken.
Samsung Galaxy S10: App soll Benach­rich­ti­gungs-LED erset­zen
Michael Keller
Mit "Arc Lighting" könnt ihr die Kamera-Aussparung im Galaxy S10 Plus beleuchten
In der Kamera-Aussparung des Samsung Galaxy S10 schlummert ungenutztes Potenzial: Eine App soll daraus ein Benachrichtigungslicht machen.
Samsung Galaxy S10 Plus: Sind 12 GB RAM und 1 TB Spei­cher sinn­voll?
Michael Keller
Bietet das Samsung Galaxy S10 Plus mehr Power als nötig?
Das Samsung Galaxy S10 Plus ist in einer Version mit großen Speichern verfügbar. Doch was bringen euch zum Beispiel 12 GB RAM im Alltag?

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.