Samsung Galaxy S10: Das Update auf Android 10 ist da

UPDATEHer damit10
Android 10 rollt aktuell für das Galaxy-S10-Lineup aus
Android 10 rollt aktuell für das Galaxy-S10-Lineup aus(© 2019 CURVED)

Update (28.11.2019, 15:20 Uhr): Samsung hat damit begonnen, Android 10 und One UI 2.0 an alle Besitzer des Galaxy S10 zu verteilen. Ein Gerät in unserer Redaktion hat das Update bereits erreicht. Auf dem Smartphone lief zuvor keine Beta-Version. Euer S10 sollte die Aktualisierung also bald anbieten. In den Einstellungen könnt ihr aber selbst auch danach Ausschau halten. Beachtet jedoch, dass Android-Updates nie alle Nutzer gleichzeitig erreichen.

Ursprünglicher Artikel:

Das ist mal eine erfreuliche Überraschung: Samsung Galaxy S10, S10+ und S10e erhalten derzeit offenbar das Update auf die stabile Version von Android 10 – und das in Deutschland. Nutzer, die am Beta-Programm teilgenommen haben, sind als Erstes an der Reihe. 

Das Update auf die stabile Version von Android 10 kommt mit der Firmware-Version "G97**XXU3BSKO", wie SamMobile berichtet. Kurioserweise beinhaltet der entsprechende Artikel einen Screenshot des Changelogs in niederländischer Sprache. Allerdings stamme er von einem deutschen Smartphone mit niederländischer Spracheinstellung. Auf Caschys Blog ist aber auch das deutsche Änderungsprotokoll zum Galaxy-S10-Update zu finden. Demnach bringt die Aktualisierung neben Android 10 und One UI 2.0 auch den Sicherheitspatch für Dezember 2019 mit. Beta-Nutzer können die neue Version über die Einstellungen unter "Software-Update" herunterladen.

Galaxy S10: Android 10 bald für alle?

Dem Changelog zufolge ist das Galaxy-S10-Update auf die stabile Version von Android 10 140 MB groß. Das gilt sicherlich aber nur, wenn sich bereits eine Beta davon auf eurem Gerät befindet. Aktualisiert ihr von Android Pie auf Android 10, benötigt ihr vermutlich mindestens 1 GB freien Speicher.

Wann Android 10 für Besitzer des Galaxy S10 ausrollt, die nicht an dem Beta-Programm teilgenommen haben, ist derzeit noch unklar. Da die stabile Version nun aber bereit scheint, steht einem baldigen Rollout eigentlich nichts im Weg. Dass wir bis Januar 2020 darauf warten müssen, ist eher unwahrscheinlich. Samsung Israel hatte allerdings vor Kurzem einen Rollout im neuen Jahr angekündigt.

Welches Smartphone bedient Samsung als Nächstes?

Nun ging es nicht nur schneller als erwartet, sondern auch zügiger als im Vorjahr: 2018 hatte Samsung die damals neue Android-Version erst kurz vor Weihnachten verteilt. Als Erstes war das Galaxy S9(+) an der Reihe. Auf Android 10 müssen Besitzer dieses Gerätes wohl noch etwas länger warten. Nach dem Galaxy S10 bekommt wohl das Note 10 das Update als Nächstes. Denn dabei handelt es sich um das zweite Smartphone, für das Samsung ein Android-10-Beta-Programm eröffnet hat. Falls ihr zu den Teilnehmer zählt, solltet ihr also die Augen offenhalten. Womöglich macht Samsung auch euch bald ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S10: Update auf One UI 2.5 kann euer Leben retten
Michael Keller
Mit One UI 2.5 kommt auch das aktuelle Sicherheitsupdate auf Galaxy S10+ und Co.
Samsung rollt das Update auf One UI 2.5 weiter aus. Nun erhält auch das Galaxy S10 Features, die bislang Galaxy S20 und Note 20 vorbehalten waren.
Galaxy S10, Note 10 und Co.: XXL-Update in Deutsch­land bereits verfüg­bar
Lars Wertgen
Her damit8Auf dem Galaxy S10+ läuft nun One UI 2.1
One UI 2.1 in Deutschland verfügbar. Samsung schenkt dem Galaxy S10, Note 10 und anderen Geräten Features, die es bisher nur im Galaxy S20 gab.
Samsung Galaxy S10 und Note 10: Großes Update kommt in Kürze
Christoph Lübben
Dem Galaxy S10 steht das Update auf One UI 2.1 bevor
Samsung Galaxy S10 und Note 10 erhalten in absehbarer Zeit ein Update. Dieses bringt die Benutzeroberfläche One UI 2.1 mit – inklusive neuer Features.