Samsung Galaxy S10: Update macht Fingerabdrucksensor deutlich schneller

Der Fingerabdrucksensor des Samsung Galaxy S10 befindet sich unter dem Display
Der Fingerabdrucksensor des Samsung Galaxy S10 befindet sich unter dem Display(© 2019 CURVED)

Nun könnt ihr das Samsung Galaxy S10 schneller entsperren als zuvor. Das Unternehmen aus Südkorea rollt derzeit ein Update für sein aktuelles Vorzeigemodell aus. Die Aktualisierung soll den Fingerabdrucksensor effektiver machen als zuvor.

Das Update richtet sich offenbar speziell an die biometrische Software des Samsung Galaxy S10 und S10 Plus, berichtet SamMobile. Es ist knapp 7 MB groß und hebt die Firmware auf Version 2.0.8.4. Angesichts der geringen Größe ist davon auszugehen, dass die Aktualisierung nur den Fingerabdrucksensor adressiert. Neue Funktionen könnt ihr entsprechend nicht erwarten. Ersten Berichten zufolge soll der Fingerabdrucksensor aber tatsächlich deutlich schneller sein als zuvor.

Schnell ja, aber auch sicher?

In Deutschland und Polen soll das Update für Samsung Galaxy S10 und S10 Plus bereits erhältlich sein. Ihr habt leider keine Möglichkeit, es manuell herunterzuladen. Samsung aktiviert das Update offenbar serverseitig. Demnach müsst ihr euch gegebenenfalls also etwas gedulden, bis euch euer Smartphone die Verfügbarkeit des Updates anzeigt.

Bereits kurz nach der Veröffentlichung des Galaxy S10 hatte Samsung angekündigt, dass Updates den Fingerabdrucksensor weiter verbessern sollen. Offenbar hatten sich Nutzer beschwert, dass die Sicherheitsfunktion etwa bei trockener Haut nicht zuverlässig funktioniere.

Abgesehen von der Geschwindigkeit gibt es aber auch ein Sicherheitsproblem: Unbefugte können den Fingerabdrucksensor anscheinend überlisten, ohne dass dazu ein besonders großer Aufwand nötig ist. Dies ist insbesondere dann problematisch, wenn ihr das Smartphone für finanzielle Transaktionen nutzt.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S10, Note 10 und Co.: XXL-Update in Deutsch­land bereits verfüg­bar
Lars Wertgen
Her damit7Auf dem Galaxy S10+ läuft nun One UI 2.1
One UI 2.1 in Deutschland verfügbar. Samsung schenkt dem Galaxy S10, Note 10 und anderen Geräten Features, die es bisher nur im Galaxy S20 gab.
Samsung Galaxy S10 und Note 10: Großes Update kommt in Kürze
Christoph Lübben
Dem Galaxy S10 steht das Update auf One UI 2.1 bevor
Samsung Galaxy S10 und Note 10 erhalten in absehbarer Zeit ein Update. Dieses bringt die Benutzeroberfläche One UI 2.1 mit – inklusive neuer Features.
Galaxy S10: Update behebt nervigs­ten Android-10-Bug aller Zeiten
Christoph Lübben
Gefällt mir6Wischgesten waren auf dem Galaxy S10 mehrere Monate lang von einem sehr nervigen Bug geplagt.
Android 10 lieferte dem Galaxy S10 einen nervigen Wischgesten-Bug, den ein Update endlich adressiert. Wie nervig der Fehler war, erfahrt ihr hier.