Samsung Galaxy S11: Ist der Akku so stark wie beim Galaxy Note 10+?

Erhält das Galaxy S11 einen ähnlichen Akku wie das Note 10+?
Erhält das Galaxy S11 einen ähnlichen Akku wie das Note 10+?(© 2019 CURVED)

Beim Galaxy S11 könnte Samsung ein kleines Manko des Vorgängers adressieren. Das Galaxy S10 ist ein hervorragendes Smartphone, bietet aber nicht den stärksten Akku. Dessen Kapazität ist mit 3400 mAh eher mittelmäßig. Das S11 bekommt offenbar wie das Galaxy Note 10+ eine größere Batterie – oder doch nicht?

Diversen Medienberichten zufolge gehe aus einer Zertifizierung hervor, dass das Samsung Galaxy S11 einen Akku erhält, der von der Batterie des Galaxy Note 10+ "abgeleitet" sein soll. Das wären gute Nachrichten, denn das Smartphone mit S Pen besitzt einen deutlich stärkeren Akku als das S10. Die 4300 mAh würden auch dem Galaxy S11 gut zu Gesicht stehen. Doch allzu große Hoffnungen darauf, dass es so kommt, solltet ihr euch vorerst noch nicht machen – wie SamMobile erklärt.

Galaxy S11: Akku-Upgrade wahrscheinlich, aber nicht sicher

Denn auch wenn die Zertifizierung tatsächlich den Akku des Samsung Galaxy S11 beschreibe: Dass er von der Batterie des Galaxy Note 10+ abgeleitet ist, sage nicht wirklich etwas über Kapazität aus. Das zeige die Vergangenheit: Das Galaxy Fold beispielsweise habe laut einer Zertifizierung zwei Akkus, die vom Energiespeicher des Galaxy S10e (3100 mAh) abgeleitet sind. Die Akkukapazität des faltbaren Smartphones liege aber nur bei 3480 mAh, und nicht bei 6200 mAh wie man vermuten könnte.

Dennoch ist es natürlich nicht ausgeschlossen, dass das Samsung Galaxy S11 einen deutlich größeren Akku erhält als das S10. Immerhin sieht es aktuell auch beim Galaxy S11e nach einer leistungsstärkeren Batterie aus als beim Vorgänger. 3800 bis 3900 mAh stark soll der Energiespeicher der wohl günstigsten S11-Variante sein. Angesichts dessen scheinen 4300 mAh für das Standardmodell durchaus im Bereich des Möglichen.

Wie ausdauernd das Galaxy S11 letztendlich sein wird, hängt außerdem davon ab, ob das Gerät 5G unterstützt. Wir gehen davon aus, dass dies der Fall sein wird und der Energiebedarf dadurch steigt. Allein um die Akkulaufzeit des S10 zu erreichen, wäre daher wohl bereits eine Erhöhung der Kapazität nötig.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Note 20 Design-Leak: Erster Blick aufs Sommer-Flagg­schiff?
Viktoria Vokrri
Her damit5Sehen wir hier das Design des Galaxy Note 20?
Sehen wir in diesem Leak bereits das Design des Galaxy Note 10 Nachfolgers, dem Samsung Galaxy Note 20?
Samsung Galaxy Fold 2: Release schon bald inklu­sive S Pen?
Guido Karsten
Schon dem ersten Samsung Galaxy Fold (Bild) hätte ein S-Pen-Eingabestift gut getan
Mit dem Galaxy Fold 2 und Galaxy Z Flip könnten gleich zwei faltbare Samsung-Smartphones unterwegs sein. Das erste erscheint vielleicht schon bald.
Galaxy S20 Ultra und Co.: So sehen die Flagg­schiffe samt Schutz­hülle aus
Guido Karsten
Im Gegensatz zum Galaxy S10 (Bild) wird das Galaxy S20 das Punch-Hole für die Frontkamera wohl mittig tragen
Die Präsentation des Samsung Galaxy S20 Ultra und seiner Schwestermodelle rückt immer näher. Nun ist das High-End-Gerät auch in Schutzhülle zu sehen.