Samsung Galaxy S11: Ein Handy wie ein Stück Seife?

Gefällt mir78
Hat Samsung dieses Design für das Galaxy S11 vorgesehen?
Hat Samsung dieses Design für das Galaxy S11 vorgesehen?(© 2019 LetsGoDigital)

Der World Intellectual Property Organization liegt ein Patent vor, das einen Vorgeschmack auf das Samsung Galaxy S11 geben könnte. Es enthält Illustrationen für ein zukünftiges Smartphone-Design. Möglicherweise könnte es bei dem Flaggschiff für 2020 zum Einsatz kommen.

Die niederländische Webseite LetsGoDigital hat darauf basierend Renderbilder erstellt. Wie das Samsung Galaxy S11 demnach etwa aussehen könnte, zeigt das Bild über diesem Artikel. Ein wenig erinnert das darauf abgebildete Smartphone an ein Stück bereits ausgiebig verwendete Seife. Noch stärker wird dieser Eindruck bei einem Blick auf das Bild am Ende dieses Artikels.

Galaxy S11: Flutscht es leicht aus der Hand?

Während etwa das Galaxy S10 nur rechts und links um die Kanten gebogen ist, zeigt sich das mutmaßliche Samsung Galaxy S11 von allen Seiten kurvig. Das gilt selbst für Vorder- und Rückseite. Ein solches Design könnte einen entscheidenden Nachteil mitbringen. Denn die allgegenwärtigen Rundungen könnten das Smartphone nicht nur aussehen lassen wie Seife, sondern es auch ähnlich rutschig machen. Vor allem, wenn der Hersteller wie beim Vorgänger erneut auf eine Glasrückseite setzt.

Letzteres ist deshalb wahrscheinlich, weil Glas als eines von wenigen Materialien kabelloses Aufladen ermöglicht. Dem Patent zufolge wäre die Flutschgefahr aber keineswegs hoch. Ganz im Gegenteil: Das kurvige Design soll den Grip sogar verbessern. Einen ähnlichen Ansatz verfolgte Sony etwa beim Xperia XZ. Bei diesem soll eine abgerundete Rückseite für mehr Griffigkeit sorgen.

Sehen wir wirklich das Galaxy S11?

Genau so wie auf dem Bild wird das Samsung Galaxy S11 wohl nicht aussehen. Schließlich handelt es sich um von einer Webseite angefertigte Renderbilder. Immerhin scheinen die Objektive der Hauptkamera untereinander angeordnet zu sein. Das soll angeblich auch auf das Galaxy Note 10 zutreffen. Der Hersteller könnte beim S11 also an dieser Anordnung festhalten. Anderseits lassen Unternehmen wie Samsung laufend neue Ideen patentieren. Bei Weitem nicht alle davon schaffen es in ein serienreifes Gerät. Wie würde euch ein solches Design für das Galaxy S11 gefallen? Lasst es uns mit einem "Her damit" oder "Weg damit" wissen.

Sieht das Galaxy S11 aus wie ein Stück Seife?(© 2019 LetsGoDigital)

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S20 Ultra – Foto gele­akt: So Ultra ist die Kame­raqua­li­tät
Christoph Lübben
Das Galaxy S20 Utra könnte deutlich bessere Fotos machen als die Vorgänger (Foto: Galaxy S10+)
Das Galaxy S20 Ultra trifft mitten ins Auge: Ein geleaktes Beispiel-Foto soll euch zeigen, wie gut die 108-MP-Kamera des Top-Modells ist.
Galaxy S20: Der neue Nacht­mo­dus im direk­ten Vergleich mit dem S10
Christoph Lübben
Die Kamera des Samsung Galaxy S10 soll der des Galaxy S10 nicht in jedem Fall unterlegen sein? Wir zweifeln das an
Fotos auf Twitter sollen die Kameraqualität des Samsung Galaxy S20 zeigen. Demnach ist das Flaggschiff aber nicht immer besser als sein Vorgänger.
Galaxy S20 Ultra: Fast-Char­ging-Fans dürfen sich freuen
Guido Karsten
Her damit8Auch das Zubehör des Galaxy S20 Ultra (inoffizielle Abbildung) wird offenbar High End
Das Galaxy S20 Ultra wird der neue Superlativ im Smartphone-Angebot von Samsung. Das gilt offenbar auch für das beiliegende Ladegerät.