Samsung Galaxy S11: Kamera könnte große Überraschung bieten

Wird die Kamera des Galaxy S11 etas ganz Besonders? (Bild: Galaxy S10)
Wird die Kamera des Galaxy S11 etas ganz Besonders? (Bild: Galaxy S10)(© 2019 CURVED)

So langsam nimmt sich die Gerüchteküche des Samsung Galaxy S11 an. Nachdem vor kurzem der mutmaßliche Enthüllungstermin die Runde gemacht hat, befeuert ein Leak-Experte nun die Spekulationen zur Kamera.

Das Samsung Galaxy S11 habe keinen normalen 5-fachen Zoom schreibt Ice universe auf Twitter. Weitere Informationen liefert der in Sachen Samsung gut informierte Leaker nicht. Was also soll das bedeuten? Bekommt das Smartphone einen Zoom, der euer Motiv mehr als 5-fach vergrößert? Vielleicht einen 10-fach-Zoom? Wir vermuten, dass es eher um die Funktionsweise geht.

Samsung Galaxy S11 mit stufenlosem Zoom?

Ein Nachteil optischer Smartphone-Zooms ist, dass sie sich nicht stufenlos verstellen lassen. Stattdessen habt ihr nur die Wahl zwischen zwei bis drei fixen Brennweiten. Jede dazwischen liegende Vergrößerung oder Verkleinerung berechnet das Smartphone digital. Der Nachteil: Darunter leidet die Bildqualität. Zoom-Objektive von Spiegelreflexkameras bilden dagegen jede Entfernung zwischen der Minimal- und der Maximal-Brennweite optisch ab. Bietet das Samsung Galaxy S11 tatsächlich als erstes Smartphone ebenfalls diese Möglichkeit? Das zumindest spekulieren einige Follower von Ice Universe.

Möglicherweise könnten dabei die flüssigen Kamera-Linsen eine Rolle spielen, die das Samsung Galaxy S11 Gerüchten zufolge erhalten soll. Diese würden laut PhoneArena zusätzlich zu den herkömmlichen zum Einsatz kommen und seien in der Lage, extrem schnell den Fokuspunkt ändern. Samsung habe bereits viele Jahre mit einem Anbieter solcher Linsen (Varioptic) zusammengearbeitet. Bislang sei das Proukt aber nicht für den Einsatz in Smartphones infrage gekommen.

Inzwischen ist Varioptic Teil von Corning, das wiederum eine strategische Partnerschaft mit Samsung eingegangen ist. Möglicherweise ein Hinweis, dass die flüssigen Linsen im Samsung Galaxy S11 zum Einsatz kommen? Wir sind gespannt.

108-MP-Kamera für das Samsung Galaxy S11?

Darüber hinaus heißt es, das Samsung Galaxy S11 könnte eine Kamera bekommen, die mit 108 MP auflöst. Das wäre unserer Meinung nach eine große Überraschung. Denn zwar hat Samsung bereits einen 108-MP-Prozessor vorgestellt. Doch in der Vergangenheit konzentrierte sich der Hersteller bei seinen Premium-Geräten auf die Bildqualität und weniger darauf, die Megapixel in die Höhe zu treiben. Der 64-MP-Sensor des Unternehmens ist etwa nur in seinen Mittelklasse-Smartphones oder Handys der Konkurrenz zu finden.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S20 Ultra: Das Spit­zen-Smart­phone im Test
Markus Wegertseder
Her damit8Das Galaxy S20 Ultra im Test.
Samsung Galaxy S20 Ultra 5G im Test: Kann Samsungs Spitzenmodel überzeugen und ist es seinen Preis wert?
Galaxy S20 Ultra: Kann Samsung das iPhone 11 Pro Max im Akku­test besie­gen?
Lars Wertgen
Auch das Galaxy S20 Ultra hält nicht so lange durch wie das iPhone 11 Pro Max
Das iPhone 11 Pro Max hielt im Akku-Vergleich bisher länger durch als jedes andere Top-Handy. Das Samsung Galaxy S20 Ultra will dies ändern.
Huawei P40 Pro vs. S20 Ultra: Erster Vergleich des Nacht­mo­dus
Guido Karsten
Her damit5Als Premium Smartphone besitzt das Huawei P40 Pro natürlich auch einen Nachtmodus
Auch die Huawei P40 Pro Kamera soll einen tollen Nachtmodus besitzen. Kurz nach Vorstellung folgt der Vergleich zum Galaxy S20 und iPhone 11 Pro Max.