Samsung Galaxy S11e: Kleines Modell mit großer Ausdauer?

Das Galaxy S11e soll einen deutlich stärkeren Akku erhalten als sein Vorgänger (Bild)
Das Galaxy S11e soll einen deutlich stärkeren Akku erhalten als sein Vorgänger (Bild)(© 2019 CURVED)

Auch im nächsten Jahr soll Samsung ein kleineres und günstigeres S-Modell veröffentlichen, das wohl Galaxy S11e heißen wird. In einer Hinsicht ist das Smartphone angeblich ganz groß: Der Akku soll eine deutlich höhere Kapazität haben als die Batterie des Galaxy S10.

Aus einem Foto des Galaxy-S11e-Akkus soll eine typische Kapazität von 3800 bis 3900 mAh hervorgehen. Eine genauere Aussage sei aufgrund der Unschärfe des Bildes nicht möglich, schreibt SamMobile. Denn die Anzahl der Wattstunden, aus der sich die Kapazität berechnen lässt, sei nicht exakt erkennbar. Auch der untere kolportierte Wert wäre aber bereits ein großer Fortschritt. Schließlich kommt das S10 nur auf 3400 mAh, das S10e sogar nur auf 3100 mAh.

Galaxy S11e: Kompromisslos kompakt?

In dem Tweet weiter unten könnt ihr euch den Akku des Samsung Galaxy S11e selbst anschauen. Ice universe stellt ihn der Batterie des Vorgängers gegenüber. Dass er offenbar deutlicher quadratischer geformt ist, spreche für ein verändertes Design des Motherboards.

Eine neu gestaltete Hauptplatine könnte es ermöglichen, einen leistungsstarken Akku in einem verhältnismäßig kompakten Gehäuse unterzubringen. Bislang müssen sich Nutzer in der Regel entscheiden, ob ihr Smartphone handlich oder ausdauernd sein soll. Das Samsung Galaxy S10e könnte beide Vorzüge in sich vereinen.

Samsung Galaxy S11e mit 5G?

Es könnte einen triftigen Grund für Samsungs Akku-Offensive geben: Es ist davon auszugehen, dass das gesamte Galaxy-S11-Lineup 5G unterstützen wird. Und der neue Mobilfunkstandard beansprucht den Akku stärker als etwa 4G. Wie viel ausdauernder das Samsung Galaxy S11e gegenüber seinem Vorgänger tatsächlich wird, hängt also auch davon an, ob es 5G unterstützt oder nicht.

Dass Samsung das Galaxy S11e in einer Version mit und einer ohne 5G veröffentlicht, halten wir für eher unwahrscheinlich. Wie sich der Hersteller letztendlich entschieden hat, erfahren wir spätestens im kommenden Frühjahr. Dann wird der Hersteller das S11e-Lineup aller Voraussicht nach vorstellen. Wohl erst danach wird mit dem Galaxy S10 Lite ein weiteres günstiges Premium-Smartphone von Samsung erscheinen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 20: Samsung rollt bereits erstes Update aus
Michael Keller
Nicht meins21Galaxy Note 20 und Note 20 Ultra sind ab Ende August 2020 im Handel erhältlich
Samsung hat Galaxy Note 20 und Note 20 Ultra gerade vorgestellt. Nun rollt bereits das erste größere Software-Update aus – noch vor dem Marktstart.
Galaxy Note 20 gefällt euch nicht: Liebe Leser, wir müssen reden
Christoph Lübben
Nicht meins114Das Galaxy Note 20 hat von euch nicht gerade viel Liebe abbekommen. Wir wollen wissen, wieso das so ist.
Das Galaxy Note 20 ist mittlerweile enthüllt worden. Aber euch stört irgendetwas an dem Smartphone. Wir wollen wissen, was es ist.
Galaxy Note 20 und Co.: Samsungs Update-Verspre­chen ist wich­ti­ges Signal
Michael Keller
Die Update-Zusage von Samsung betrifft auch das Galaxy S10
Samsung verspricht: Das Galaxy Note 20 soll mindestens drei Android-Generationen als Update erhalten – ältere Smartphones ebenso.