Samsung Galaxy S2: Android 4.1.2 erst im Februar

Im Oktober vergangenen Jahres hatte es noch geheißen, dass das Update voraussichtlich im November 2012 eintrudeln soll, dann war es auf Dezember verschoben worden. Doch auch im Dezember war nichts passiert und wer sich schon auf ein kleines Weihnachtsgeschenk von Samsung gefreut hatte, der wurde enttäuscht. Kurz vor Weihnachten machte die Meldung die Runde, dass das Jelly Bean Update für das noch immer sehr beliebte Galaxy S2 erst im Jahr 2013 eintreffen würde.

Jelly Bean ab Februar in Singapur

Ein Sprecher von Samsung hat sich gegenüber CNet Asia jetzt zum Android 4.1.2 Update für das Samsung Galaxy S2 geäußert.In Singapur soll es im Februar 2013 ausgerollt werden. Unklar ist derzeit noch, ob das Update vorerst nur für Singapur kommt oder ob es möglicherweise weltweit verteilt wird. Aber selbst wenn Besitzer eines Samsung Galaxy S2 in Singapur als erstes in den Genuss der Geleebohne kommen sollte es auch in Europa nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. Wer ein Galaxy S2 mit Branding eines Providers hat, der muss sich allerdings doch noch etwas länger gedulden.

Update nur via KIES

Kürzlich hatte Samsung im eigenen Blog mitgeteilt, dass das Update nicht wie gewöhnlich drahtlos Over the Air (OTA) verteilt wird, sondern lediglich mit Hilfe der hauseigenen Software KIES auf das Samsung Galaxy S2 aufgespielt werden kann. Mit dem Update kommen auch gleich noch einige Apps von Samsung, die man von anderen Smartphones des Herstellers kennt, beispielsweise Popup Play, S Voice oder Smart Stay auf das Samsung Galaxy S2.