Galaxy S21: Gegen diesen Pickel hilft keine Creme

Nicht meins6
Wie schon beim Galaxy S20 FE (Bild) bleibt der Bildschirm des Galaxy S21 flach
Wie schon beim Galaxy S20 FE (Bild) bleibt der Bildschirm des Galaxy S21 flach(© 2020 CURVED)

Neu veröffentlichte Bilder zeigen das Samsung Galaxy S21 in einer Schutzhülle. Besonders auffällig ist dabei eine Aussparung für den LED-Blitz auf der Rückseite. Das Design gefällt nicht auf den ersten Blick. Aber wenigstens in einem Punkt hat Samsung wohl auf die Fans gehört.

Wieder einmal ist es der bekannte Twitter-Leaker Ice Universe der neue Bilder des Galaxy S21 parat hat. Darauf ist das kommende Flaggschiff nur teilweise zu erkennen, denn das Gerät ist verpackt in einer recht bulkigen Schutzhülle. Der Kameraauschnitt dieser Hülle hebt nur leider ein Detail hervor, das ohne Case kaum auffällt. Gemeint ist der LED-Blitz, der aus der Aussparung für die Linsen wie ein Pickel hervortritt:

Eigentlich macht der Kamerasockel auf der Rückseite des Galaxy S21 einen guten Eindruck. Hier traut sich Samsung zumindest etwas aus der Masse an sehr ähnlichen Geräten hervorzustechen (siehe Tweet unter diesem Absatz). Nur der LED-Blitz wirkt etwas deplatziert und eher wie ein Nachgedanke. Die gezeigte Hülle hebt dies noch einmal hervor. Auch die etwas matten (fast tristen) Farben überzeugen nicht.

Flacher Bildschirm beim Galaxy S21

Von vorne sticht das Galaxy S21 kaum hervor, hier hat Samsung mit Punch-Hole-Kamera und nahezu randlosem Display eine recht einheitliche Designsprache für alle Flaggschiffe. Die dicke Hülle lässt die Ränder allerdings etwas dicker wirken, als sie tatsächlich sind.

Auffällig ist außerdem, dass der Bildschirm an den Seiten nicht abgerundet ist. Beim Galaxy S21 und S21 Plus soll sich Samsung komplett vom Edge-Display verabschiedet haben. Das gekrümmte Display steht schon seit einer Weile in der Kritik, da die zusätzliche Fläche wenig Nutzen bringt, dafür aber Fehleingaben häufiger vorkommen.

Was wissen wir noch?

Offizielle Aussagen über das Galaxy S21 gibt es zwar bislang noch nicht, aber eigentlich sind (fast) alle Informationen inzwischen durchgesickert. So wurden Presserender der neuen S21-Serie gezeigt und auch Details zur Hardware scheinen größtenteils festzustehen. Dadurch wird Samsung beim Enthüllungsevent wohl kaum noch überraschen können – oder doch?


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S21 im Hands-On: Erstein­druck zum neuen Samsung-Handy
Christoph Lübben
Nicht meins9Das Galaxy S21 ist da. Und wirkt wie ein alter Bekannter
Das Galaxy S21 im Hands-On: Erfahrt noch vor dem Test, was wir von dem neuen Samsung-Flaggschiff halten und wie es sich anfühlt.
Galaxy S21 vs Galaxy S20: Lohnt sich das Upgrade?
David Wagner
Nicht meins18Wie schlägt sich das Galaxy S21 im Vergleich mit dem Vorgänger?
Nachdem Samsung das Galaxy S21 vorgestellt hat, stellt sich die Frage: Lohnt sich das Upgrade vom Galaxy S20? Wir vergleichen die beiden Smartphones.
Galaxy S21 als Vorbild: Erschei­nen auch Galaxy A52 und Co. ohne Zube­hör?
CURVED Redaktion
Im Galaxy A51 (Foto) fällt der Packungsinhalt noch nicht so spärlich aus
Samsung liefert das Galaxy S21 ohne Kopfhörer und Netzteil aus. Dieses Vorgehen könnte Schule machen – und auch in der Mittelklasse Einzug halten.