Samsung Galaxy S3: Android 4.2.2 im Juni?

Noch soll die Entwicklung am Android 4.2 Update für das Samsung Galaxy S3 nicht vollständig abgeschlossen sein, sodass auch noch nicht alle neuen Features bekannt sind. Eine Test-Firmware hat SamMobile jedoch schon veröffentlicht, für alle, die schon mal einen Blick darauf werfen möchten.

Viele neue Features fürs Samsung Galaxy S3

Eine ganze Reihe der neuen Features vom Samsung Galaxy S4 soll das Update für das Galaxy S3 mitbringen, so viel ist jetzt schon sicher. Dazu gehören unter anderem der neue S4 Lockscreen, auf dem mehrere Widgets platziert werden können, die neuen Bildschirm-Modi Adapt Display und Professional Photo sowie die neue Version von S Voice, Samsungs Sprachsteuerung. Auch der Auto-Modus vom Galaxy S4 soll auf dem Samsung Galaxy S3 landen.

Kommen die Kamera-Features vom SGS4 auch aufs Galaxy S3?

Unklar ist laut SamMobile derzeit noch, ob Samsung auch die Kamera-Features des Samsung Galaxy S4 in das Android 4.2.2 Update für das Galaxy S3 integrieren wird oder nicht. Möglich wäre auch, dass die Koreaner das auf das nächste Update auf Android 4.3 verschieben. Eine offizielle Bestätigung von Samsung gibt es zum Update auf Android 4.2 noch nicht. Die bei SamMobile geleakte Firmware lässt jedoch darauf schließen, dass der Bericht auch den Tatsachen entspricht.

Test-Firmware fürs Samsung Galaxy S3

Wer das offizielle Update nicht mehr abwarten kann oder will, der kann sich die Test-Version der neuen Firmware bei SamMobile herunterladen. Allerdings wird im Blog darauf hingewiesen, dass es sich nicht um eine offizielle Firmware handelt, daher ginge ein Flashen von Android 4.2 zum jetzigen Zeitpunkt auf eigenes Risiko des Nutzers. Wer sich dennoch daran versuchen möchte, der sollte auf jeden Fall im Vorfeld alle Daten sichern.