Samsung Galaxy S3 - CyanogenMod 9 Nightly verfügbar

Gute Nachrichten für Besitzer eines brandneuen Samsung Galaxy S3, die keine Lust auf TouchWiz haben und lieber Vanilla Android genießen wollen: Seit Kurzem gibt es erste Nightly Builds von CyanogenMod 9 für das aktuelle Android-Flaggschiff.

Und obowhl es sich erst um Nightly Builds handelt, die in der Regel noch nicht perfekt laufen und die eine oder andere Macke aufweisen: CM9 scheint auf dem Samsung Galaxy S3 schon recht flüssig und stabil zu laufen. Bislang ist lediglich bekannt, dass das Radio nicht funktioniert, die Kamera bei Nutzung mit dem LED-Blitz abstürzen kann und dass die Benachrichtigungs-LED beim Laden nicht leuchtet. Außerdem kann das Samsung Galaxy S3 mit CyanogenMod 9 noch nicht mit Hilfe der Lautstärke-Tasten aus dem Sleep-Modus geholt werden.

Custom ROM nur für erfahrene Anwender empfehlenswert

Das sind jedoch alles eher kleinere Punkte, die recht schnell behoben sein dürften. Außerdem sind wichtige Funktionen nicht davon betroffen. Dennoch empfiehlt sich die Installation eines Nightly Builds von CyanogenMod 9 auf dem Samsung Galaxy S3 vorerst noch nicht unbedingt für den alltäglichen Gebrauch. Generell sollte man ein Custom ROM nur dann installieren, wenn man weiß, was man tut, da mit dem Flashen ein Garantie-Verlust einhergeht.