Samsung Galaxy S3 in Schwarz mit 64 GB

Als Samsung das Galaxy S3 im Mai der Öffentlichkeit vorstellte, war die Rede von drei Modellen: Eines mit 16 GB internem Speicher, eines mit 32 GB und eines mit 64 GB Speicherkapazität. Bislang sind jedoch nur die beiden Varianten mit 16 und 32 GB auf dem Markt, von 64 GB Speicherplatz ist weit und breit noch nichts zu sehen. Doch das könnte sich demnächst ändern.

64 GB Modell bei Clove aufgetaucht

Der britische Händler Clove hat das Samsung Galaxy S3 in Schwarz in seinen Shop aufgenommen. Das an sich wäre noch keine Besonderheit, denn immerhin haben das auch schon andere Händler zuvor getan. Allerdings ist bei Clove das SGS3 in Schwarz mit 64 GB internem Speicher gelistet. Vor rund einem Monat hatte Samsung bereits bekannt gegeben, dass die 64 GB-Version Ende des Jahres auf den Markt kommen soll und so signalisiert, dass man diese Modell-Variante nicht vergessen hat.

Auf diesem Bild ist das Samsung Galaxy S3 eindeutig schwarz. | Foto: techfieber.de

Zwar wurde ein schwarzes Samsung Galaxy S3 bislang nicht offiziell von Samsung bestätigt, doch wurde es durch Vertriebspartner der Koreaner verraten. The Carphone Warehouse hat dem Blog AndroidPolice ein Bild aus dem internen Warensystem zugespielt, auf dem ein Samsung Galaxy S3 in Schwarz aufgelistet ist. Bei T-Mobile USA ist man sogar noch einen Schritt weiter gegangen und hat ein Renderbild des schwarzen Galaxy S3 veröffentlicht.

Man darf also mit ziemlicher Sicherheit davon ausgehen, dass Samsung die schwarze Variante noch in der Hinterhand hat. Es wird vermutet, dass sie neben einigen anderen Neuheiten auf der IFA im September in Berlin vorgestellt wird.