Samsung GALAXY S3 - Update auf Android 4.3 Jelly Bean - steht bereit!

Das Samsung GALAXY S3 wurde seinerzeit mit Android 4.0.4 auf den Markt gebracht, später dann auf 4.1.2 aktualisiert. Den Sprung auf Android 4.2 hat Samsung dann leider ausgelassen, und beim späteren Update auf Version 4.3 gab es im November 2013 dann Probleme, weshalb Samsung das Update vorübergehend wieder von den Servern nahm.

Nach erneuter Prüfung ist es aber jetzt endlich soweit, das Update auf Android 4.3 steht zum Download bereit, auch für Geräte mit BASE/ E-Plus Firmware. Bitte beachtet das Samsung das Update nach keinem festgelegten Muster verteilt, und es daher nicht zeitgleich auf allen Geräten landet. Solltet Ihr also noch keine Update Meldung bekommen, probiert es einfach immer mal wieder erneut.

Mit dem neuen Update erhält das Samsung GALAXY S3 endlich auch das Update auf Version 4.3 des Android Betriebssystems. Neu ist unter anderem die Unterstützung für Samsungs Smartwatch GALAXY Gear. Des weiteren wurde dem Gerät eine neue Bildschirmtastatur und eine überarbeitete TouchWiz Oberfläche spendiert. Zur Beschleunigung des Gerätes wurde der von SSD-Speichermedien bekannte ATA-Befehl TRIM eingeführt, wodurch der Flash-Speicher des Gerätes beschleunigt, sowie die Alterung der einzelnen Speicherzellen verlangsamt werden soll. Auch im Bereich der Grafikeigenschaften hat Samsung nachgelegt, so verfügt das Samsung GALAXY S3 nun über neue GPU-Treiber, mit denen die Grafikausgabe beschleunigt werden soll.

Zu den weiteren Neuerungen gehört der Sound & Shot Funktion, bei der über die Kameraanwendung Standbilder mit einer kurzen Tonaufnahme aufgenommen werden. Auch die S-Voice Sprachsteuerung hat ein Update bekommen, sie ist nun auf Stand des Samsung GALAXY S4. Anwendern, denen der interne Speicher mal knapp wird, werden sich über die wieder eingeführte Move-to-SD-Card Unterstützung freuen, so dass sich Anwendungen und Spiele wieder auf die Speicherkarte auslagern lassen - natürlich nur wenn die entsprechnde App es auch unterstützt.

Neuerungen in Android Jelly Bean (Version 4.3):

  • Samsung GALAXY GEAR Unterstützung
  • TRIM-Unterstützung
  • ANT+ Support
  • Move-to-SD-Card Funktion
  • Neuer Kamera-Modus: Sound & Shot
  • viele User Interface Elemente des Samsung GALAXY S4
  • Komplett überarbeitete Einstellungen UI
  • Neue Samsung Tastatur
  • Neuer Treiber für die Grafikeinheit
  • Neuer Sperrbildschirm
  • Samsung Adapt Display
  • Neue Samsung Apps: Rechner, Uhr, Kontakte, Galerie, Musik
  • Neues S-Voice (Sprachsteuerung)

Installation des Android Updates für das Samsung GALAXY S3

Wer das Update installieren möchte, kann dies wahlweise über das Gerät direkt tun oder aber über den Computer zuhause mit der Samsung KIES Software erledigen.

Der Weg über das OTA Update wird für die meisten Benutzer der bevorzugte Weg sein, da es doch etwas einfacher geht. Da das Update ganze 429 MB groß ist, solltet ihr dies unbedingt über WLAN abwickeln und nicht euer mobiles Datenpaket belasten. Falls euch das Update nicht von alleine angeboten wird, einfach unter Einstellungen > Info zu Gerät >Software-Update > Aktualisieren prüfen, ob es verfügbar ist.

Wer keinen Zugang zu einem schnellen WLAN hat, kann auch den Weg über den PC gehen, installiert die aktuellste Version der Samsung KIES 3 Software, verbindet das Samsung GALAXY S3 mit dem USB Kabel und sollte im folgenden Dialog eine Information erhalten, ob ein Update verfügbar ist.