Samsung Galaxy S4: Outdoor-Version kommt

Die Outdoor-Variante des Samsung Galaxy S4 soll wasser- und staubfest sein, berichten die Kollegen von Techview.me unter Berufung auf Kim Young Soo, Samsung-Chef der Golfregion. Bislang gibt es mit dem Sony Xperia Z nur ein High End-Smartphone, das auch Outdoor-Qualitäten aufweist.

Samsung Galaxy S4 Outdoor gegen Sony Xperia Z

Dementsprechend dürfte Samsung auch die Outdoor-Variante des Galaxy S4 als Konkurrenz zum Sony Xperia Z platzieren. Schon die Vorgänger in der Galaxy-Reihe kamen in mehreren Varianten auf den Markt, allerdings noch nie als robuste Outdoor-Smartphones. Mit dem Samsung Galaxy Xcover 2 hat Samsung in dieser Kategorie bereits ein Gerät auf dem Markt, allerdings ist dieses eher ein solides Mittelklasse-Smartphone und eben kein High End-Gerät.

Outdoor Galaxy S4 schon bald?

Wie Techview.me berichtet, wird derzeit bereits an der Outdoor-Version des Samsung Galaxy S4 gearbeitet. In einigen Wochen soll es dann auf den Markt kommen. Ein genaues Datum für den Marktstart steht jedoch noch nicht im Raum. Offen ist außerdem, ob Samsung das Outdoor-Smartphone weltweit oder nur in bestimmten Märkten anbieten wird.

Samsung Galaxy S4: Zu groß für Outdoor?

Das Gehäuse des Outdoor Samsung Galaxy S4 soll die empfindliche Technik vor Wasser und Staub schützen. Welche IP-Schutzklasse es bekommen wird, ist nicht bekannt. Ob ein solches Outdoor-Modell Erfolg haben wird, steht in den Sternen. Denn eigentlich ist das Samsung Galaxy S4 mit seiner Größe dafür nicht unbedingt für Outdoor-Aktivitäten prädestiniert.