Samsung Galaxy S4: Vorstellung am 14. März?

Aber natürlich sickert immer wieder etwas durch, ob gewollt oder ungewollt, das wollen wir mal offen lassen. Der für gewöhnlich gut informierte russische Blogger Eldar Murtazin will jetzt etwas zur Präsentation des Samsung Galaxy S4 erfahren haben.

Eine große Ankündigung am 14. März

Via Twitter teilte er mit, dass man sich den 14. März schon einmal vormerken könne, denn dann würde es eine große Ankündigung geben. Das Kind bzw. das Samsung Galaxy S4 beim Namen nannte er nicht, doch lässt der Tweet eigentlich nichts anderes schließen als dass Samsungs neues Top-Modell damit gemeint sein könnte:

„Save the date for a big announcement - March 14 :) And keep silence ;) HTC will miss HTC One sales again :( Like it was in 2012.“

Bei The Verge wollte man das wohl nicht einfach so stehen lassen und hat eigene Quellen angezapft, die den 14. März 2013 als Datum für die Vorstellung des Samsung Galaxy S4 bestätigten. Außerdem hat das Magazin erfahren, dass sich das SGS4 in der Design-Sprache am Samsung Galaxy Tab 8.0 orientieren soll, das auf dem Mobile World Congress (MWC) vorgestellt wird.

Ein Gerücht, aber ein wahrscheinliches

Zwar stufen wir den 14. März als Termin für die Präsentation des Samsung Galaxy S4 weiterhin in der Kategorie „Gerüchte“ ein, doch halten wir es für durchaus denkbar. Anfang des Jahres hatte Samsung verlauten lassen, dass nach dem MWC Einladungen zum Launch-Event des Samsung Galaxy S4 verschickt würden. Bis dahin werden wir uns also gedulden müssen.