Samsung GALAXY S4 Zubehör: Das Sortiment zum Flaggschiff

Was darf bei einem High-End-Smartphone natürlich nicht fehlen? Eine breite Zubehörpalette mit reichlich Auswahl natürlich. So hat Samsung neben dem Gerät selbst einige interessante Zubehörteile angekündigt, darunter unter anderem einige Cover sowie Fitness-Komponenten. Nachfolgend möchte ich diese kurz vorstellen und einige Bilder für die Produkte sprechen lassen.

Das SView Cover ist eine Weiterentwicklung der bereits bekannten Flip Cover. Neu bei diesen hier ist das Sichtfenster um im geschlossenen Zustand Informationen abrufen zu können und ggf. ein Gespräch zu führen. Ein weiteres Feature ist die Erkennung des verschließen des Covers, so wird das Gerät automatisch in den Standby versetzt.

Auch die klassischen Flip Cover dürfen beim Samsung Galaxy S4 nicht fehlen. So wird es diese wieder in Verbindung mit einem Akkudeckel in vielen bunten Farben geben.

Wenn es mal etwas rauer wird darf natürlich auch ein robustes Cover für das Gehäuse nicht fehlen. So bieten die Protection Cover + einen ordentlichen Schutz gegen Schmutz und Stöße.

Wer mit seinem Samsung Galaxy S4 gerne spielen möchte, der wird sich über dieses Zubehör freuen. Per Bluetooth (und NFC Tectile) mit dem Smartphone gekoppelt lassen sich Smartphone zwischen 4,0 und 6,3 Zoll in dieser Halterung verwenden.

Da auch beim Samsung Galaxy S4 ein auswechselbarer Akku verbaut wurde, darf eine Ladestation für einen Zusatzakku nicht fehlen. So kann man den Reserveakku unabhängig vom Smartphone schon mal aufladen während man noch mit dem anderen arbeitet.

Wer es etwas edler mag, der kann sein nagelneues Samsung Galaxy S4 in der Premium Leder-Hülle transportieren. Auch hier lässt sich in der Hülle telefonieren, entsprechende Aussparungen für Mikrofon und Lautsprecher machen es möglich.

Wie schon bei seinem Vorgänger wird es auch hier einen Akkudeckel für drahtloses bzw. induktives aufladen des Smartphones geben. Die entsprechende Ladestation liefert Samsung in Form des Wireless Charging Pads.

Bei S Band handelt es sich um ein Sport-Band das mittels der S Health 2.0 Applikation auf dem Handy zusammenarbeitet. So bekommt man unter anderem einen Schrittzähler, verbrannte Kalorien- und Entfernungsmesser. Stylische Farben für die Bänder gibt es auch hier wieder je nach Geschmack.

Mit dem speziellen Herzfrequenzmesser lassen sich viele Informationen für die S Health 2.0 App ablesen. Auch hier findet eine Kommunikation über die Bluetooth Schnittstelle statt.

Als letztes "Health" Zubehör hat Samsung noch eine Waage im Sortiment. Auch diese kommuniziert mit der S Health 2.0 getauften App und unterstützt bis zu 7 Anwender.

Preise und Verfügbarkeit nannte Samsung für die vorgestellten Zubehörteile leider noch nicht. Es ist aber gerade bei den Schutzhüllen von einem zeitnahen Erscheinen zum Start des Smartphones auszugehen.

Bilder: © Samsung