Samsung Galaxy S5: Ist das die Google Play Edition?

Supergeil !5
Das abgebildete Samsung Galaxy S5 könnte die Google Play Edition sein
Das abgebildete Samsung Galaxy S5 könnte die Google Play Edition sein(© 2014 Android)

Hat Samsung da versehentlich ein falsches Foto veröffentlicht? Am 25. Juni erschien auf der offiziellen Android-Webseite ein Bild, auf dem die bisher nicht erhältliche Google Play Edition des Samsung Galaxy S5 abgebildet ist.

Auf der Entwicklermesse Google I/O wurden etliche Neuheiten für und um Android vorgestellt, wozu beispielsweise auch das Betriebssystem Android Wear und die zugehörigen Gadgets gehören. Passend hierzu gingen dann auch nach der Präsentation viele neue Bilder online, die neben anderen Smartphones und Tablets von Google und HTC auch das Samsung Galaxy S5 zeigten. Wie SamMobile auffiel, handelte es sich dabei aber offenbar um die spezielle Google Play Edition, auf der Googles unverändertes Android-OS läuft – ganz ohne TouchWiz und andere vorinstallierte Samsung-Apps.

Physische Buttons und Knöpfe auf dem Display

Den deutlichsten Hinweis, dass es sich tatsächlich um die Google Play Edition des Samsung-Flaggschiffs handelt, liefern die Buttons: Außer den physischen Knöpfen am unteren Ende der Gehäuse-Front sind zusätzlich auch On-Screen-Tasten zu sehen. Das abgebildete Smartphone zeigt starke Ähnlichkeiten zu einem geleakten Bild des Galaxy S5-Modells, das Anfang Mai bereits für kurze Zeit im Play Store zu sehen war und das ebenfalls sowohl physische Tasten, als auch On-Screen-Buttons besaß

Auch wenn es sich bei dem Tasten-Durcheinander wahrscheinlich um einen Bildbearbeitungsfehler bei der Fotomontage handeln dürfte – eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass die Google Play Edition des Samsung-Smartphones bald erscheint, ist nicht von der Hand zu weisen.

Weitere Artikel zum Thema
Apple über­nimmt Spezia­lis­ten für Verschmel­zung von AR und VR
Francis Lido
Apple hat offenbar den Hersteller des Totem-Headsets (Bild) übernommen
Apples "next big thing"? Die mutmaßliche Übernahme von Vrvana könnte bedeuten, dass die Kalifornier ein Headset herausbringen werden.
iPhone X-Nach­fol­ger soll bessere Antenne für schnel­le­ren Mobil­funk erhal­ten
Guido Karsten
Im iPhone X-Nachfolger soll Apple ein besseres Antennensystem für einen höheren Datendurchsatz verbauen
Das iPhone X ist im Handel und schon gibt es Gerüchte zum Nachfolger: Der könnte 2018 mit verbesserten Antennen ausgestattet sein.
Galaxy S9: Schutz­hülle weist auf neues Design der Rück­seite hin
Francis Lido
So soll das Galaxy S9 inklusive Hülle aussehen
Ein geleaktes Renderbild soll Details zum Galaxy S9 verraten. Unter anderem darauf zu sehen: die Dualkamera und der Fingerabdrucksensor.