Samsung Galaxy S5 LTE-A: Europa-Release im August?

Her damit !25
Das Samsung Galaxy S5 Broadband LTE-A wird sich äußerlich nicht vom Galaxy S5 unterscheiden
Das Samsung Galaxy S5 Broadband LTE-A wird sich äußerlich nicht vom Galaxy S5 unterscheiden(© 2014 CURVED)

Baldige Veröffentlichung des Samsung Galaxy S5 Broadband LTE-A in Europa? Bisher ist die LTE-Version des Vorzeigemodells von Samsung nur in Südkorea erhältlich – das könnte sich aber bald ändern, wie ein geleaktes Benutzerhandbuch zeigt.

Für das Gerät mit der Modellnummer Samsung SM-G901F ist eine Bedienungsanleitung ins Internet gelangt, die offensichtlich für den europäischen Markt bestimmt ist, berichtet GSMArena. Demnach könnte das Samsung Galaxy S5 Broadband LTE-A schon Ende August auch in Deutschland erhältlich sein.

Neuer Chip, alte Auflösung

Offenbar ist im Samsung Galaxy S5 Broadband LTE-A als Prozessor der neue Qualcomm Snapdragon 805 verbaut; damit würde die LTE-Version des Smartphones einen schnelleren Chip enthalten als das Ursprungsmodell Samsung Galaxy S5, das vom Snapdragon 801 angetrieben wird. Der Snapdragon 805 unterstützt Cat. 6 LTE, wodurch Download-Geschwindigkeiten von bis zu 300 MP pro Sekunde möglich sind – ein Feature, das der Snapdragon 801 nicht leisten kann.

Allerdings muss sich anscheinend auch die LTE-Version des Smartphones in Europa mit der Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln begnügen – in diesem Bereich wird keine Aufrüstung auf QHD mit 2560 x 1440 Pixeln erwartet, wie sie in Südkorea für die LTE-Version vorgenommen wurde. Auch der Arbeitsspeicher soll bei der Größe von 2 GB belassen werden. Das bestätigt Gerüchte, die diese Ausstattung bereits Anfang August 2014 vorhergesagt hatten.


Weitere Artikel zum Thema
Moto G5S kommt offen­bar mit Android 7.1.1
So soll das Moto G5S Plus aussehen
Das Moto G5S Plus mit aktuellem Betriebssystem: Lenovos Mittelklasse-Smartphone soll auf zwei geleakten Bildern zu sehen sein, die neue Infos liefern.
So hat sich Micro­soft das Lumia 950 ursprüng­lich vorge­stellt
3
Für das Lumia 950 waren offenbar einige nie eingebaute Features geplant
Ein Windows-Phone mit Surface Pen bedienen: Ein Video zeigt nun, was Microsoft angeblich ursprünglich für das Lumia 950 geplant hat.
LG V30 könnte ausfahr­ba­res zwei­tes Display erhal­ten
2
Weg damit !16LG soll das V30 als "Project Joan" bezeichnen
Smartphone mit Slider-System: Das LG V30 könnte einen zweiten Bildschirm erhalten, der deutlich größer als beim Vorgänger ausfällt.