Samsung Galaxy S5 ohne Android: Neuer Ableger mit Tizen

Unfassbar !12
Kommt das Galaxy S5 bald mit Samsungs hauseigenem Betriebssystem Tizen?
Kommt das Galaxy S5 bald mit Samsungs hauseigenem Betriebssystem Tizen?(© 2014 Tizen, CURVED Montage)

Samsung arbeitet offenbar an einer Version des Galaxy S5 ohne Android: Laut Zauba wurden drei entsprechende Geräte mit dem hauseigenen Tizen-Betriebssystem zu Testzwecken nach Indien eingeführt, wo Samsung auch in der Vergangenheit Prototypen neuer Geräte getestet hatte.

Seit dem 28. Juni befinden sich die drei Geräte, die mit der Bezeichnung "Samsung Galaxy S5 Tizen Test Phone" nach Chennai eingeführt wurden, laut einem Bericht von SamDownloads bereits auf dem indischen Subkontinent. Der Wert wird mit umgerechnet 663 Euro beziffert – was für ein durchaus hochklassiges Gerät spricht, das sich im Preis kaum von den 699 Euro unterscheidet, die zur Einführung des regulären Galaxy S5 fällig waren.

Wachsende Galaxy S5-Familie

Das Samsung Galaxy S5 erhält immer mehr Ableger: Nach dem Galaxy S5 Active, das in den USA mit physischen Knöpfen und etwas robusterer Schale bei Outdoor-Enthusiasten punkten soll, und dem Korea-exklusiven QHD-Ableger Galaxy S5 LTE-A, soll Mitte Juli das Galaxy S5 mini weltweit auf den Markt kommen. Eine Version des Flaggschiff-Smartphones auf Tizen-Basis wäre nur konsequent von Samsung, das sich von der Google-Abhängigkeit durch Android langsam lösen will.

Das bisher einzige Smartphone der Koreaner mit dem in Zusammenarbeit mit Intel und der Linux Foundation entwickelten Betriebssystem Tizen ist das Samsung Z, das allerdings nur in einigen Ländern Osteuropas erhältlich ist. Die Einrichtung eines eigenen Tizen Stores für Apps richtet sich somit zunächst hauptsächlich an die Besitzer der Smartwatches aus der Gear-Reihe, die mehrheitlich bereits mit Tizen laufen. Ob das alternative Galaxy S5 auch nach Deutschland kommt, ist derzeit allerdings noch ebenso unbekannt wie ein Release-Termin.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Tab S3 erhält offen­bar besse­ren Sound und unter­stützt Samsungs S Pen
Guido Karsten
Her damit !16Das Galaxy Tab S3 wird auch einen Fingerabdrucksensor besitzen
Die Anleitung des Galaxy Tab S3 ist geleakt: Sie verrät nicht nur einiges über Ausstattungsmerkmale, sondern auch über den geplanten S-Pen-Support.
Apple arbei­tet an kabel­lo­ser Lade­funk­tion: Einsatz im iPhone 8 nicht sicher
Guido Karsten4
Auch Konzept-Designer rechnen mit einem kabellos aufladbaren iPhone 8
Einige Android-Smartphones können es schon, das iPhone soll es bald lernen: Doch wird wirklich schon das iPhone 8 kabellos aufgeladen werden können?
Galaxy S8 und LG G6 in Klar­sicht­hülle gele­akt: Die Flagg­schiffe für 2017
Guido Karsten15
Her damit !19Links: Samsungs Galaxy S8. Rechts: das LG G6
Das LG G6 und das Galaxy S8 wurden erneut geleakt: Renderbilder zeigen die beiden Spitzenmodelle in durchsichtigen Kunststoff-Schutzhüllen.