Samsung Galaxy S5 Prime: Bilder und Videos aufgetaucht

Her damit !21
Sehen wir hier tatsächlich das Samsung Galaxy S5 Prime?
Sehen wir hier tatsächlich das Samsung Galaxy S5 Prime?(© 2014 phoneArena)

Premium-Smartphone mit Aluhülle – was nach dem HTC One M8 klingt, soll tatsächlich das Galaxy S5 Prime sein. Offenbar setzt Samsung, anders als beim regulären Flaggschiff, auf eine Hülle aus Metall. Das zumindest verraten drei Fotos, die PhoneArena vorliegen. Zeitgleich sind andernorts auch Videos aufgetaucht.

Die Bilder des Galaxy S5 Prime stammen von einem Leser von PhoneArena, der das Smartphone bereits erhalten haben will. Bislang hat Samsung das Premium-Modell noch nicht vorgestellt, laut der Quelle soll das Gerät aber gerade getestet werden. Ob auf den Bildern tatsächlich das Galaxy S5 Prime gezeigt wird, bleibt unklar – auch PhoneArena ist sich in dem Falle nicht sicher.

Ausgehend von den Bildern wird die teurere Version des Samsung Galaxy S5 mit einem Aluminium-Gehäuse und einem Lautsprecher auf der Rückseite erscheinen. Auch beim Bildschirm wird es einen Unterschied zum Flaggschiff geben: Samsung setzt offenbar auf ein 5,2 Zoll großes QHD-Display, das eine Auflösung von 1440 x 2560 Pixeln darstellen soll. Zum Vergleich: Das 5,1 Zoll große AMOLED-Display des Galaxy S5 kommt auf 1920 x 1080 Bildpunkte. Zudem soll es ein Upgrade bei dem Prozessor und dem Arbeitsspeicher geben, sodass das Premium-Smartphone mit einem Snapdragon 805 und 3 GB RAM noch einen Tick schneller sein sollte.

Auch Videos vom angeblichen Premium-Modell veröffentlicht

Das sind aber nicht die einzigen Aufnahmen, die das Galxy S5 Prime zeigen sollen. Auf dem YouTube-Channel von TK Tech News sind am Wochenende mehrere Videos erschienen, auf denen ein Smartphone mit Alu-Rückseite als Premium-Version des südkoreanischen Flaggschiffs präsentiert wird. Die Echtheit ist allerdings auch in diesem Fall zweifelhaft: Laut Titel des Videos handelt es sich um eine frühe Produktion des "Galaxy S5 Prime / Active" – sehen wir dementsprechend also das Premium-Modell, die Outdoor-Variante oder einfach nur ein reguläres S5 mit einem Metall-Rücken?

Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 3T und 3 erhal­ten Update auf Android Oreo
Guido Karsten2
Das OnePlus 3T und 3 sind die ersten Smartphones des Herstellers mit Android Oreo
OnePlus hat sein erstes Update mit Android 8.0 Oreo fertiggestellt. Besitzer eines OnePlus 3 und OnePlus 3T sollten es bald herunterladen können.
Teslas Zusatz­akku für Smart­pho­nes sieht aus wie ein Super­char­ger
Guido Karsten1
Die Tesla Powerbank enthält eine Akkuzelle, wie sie auch in den Fahrzeugen des Herstellers verbaut ist
Als Spezialist für Energiespeicher hat Tesla nun passenderweise auch einen Zusatzakku für Smartphones im Angebot – mit micro-USB- und Lightning-Port.
In WhatsApp könnt Ihr Freun­den Euren Stand­ort bald einfa­cher mittei­len
Guido Karsten
Das Teilen des Standortes in WhatsApp wird bald einfacher
Wenn Ihr in Zukunft Freunden per WhatsApp ein Urlaubsfoto schickt, könnt Ihr per Sticker mitteilen, wo ihr seid. Den Ort bestimmt die App automatisch.