Samsung Galaxy S6: Alle Details zur Kamera geleakt

Supergeil !10
Bekommt das Galaxy S6 eine 20-Megapixel-Kamera?
Bekommt das Galaxy S6 eine 20-Megapixel-Kamera?(© 2014 Youtube/91mobiles)

Süchtig nach Samsung Galaxy S6-Gerüchten? Dann haben wir mal wieder interessante Neuigkeiten für Euch. Im allgegenwärtigen Informations-Überfluss zum heiß erwarteten Samsung-Flaggschiff gesellen sich jetzt alle Details zu den Kameras des Galaxy S6 dazu – Leak sei dank!

Einem Insider haben wir es laut SamMobile zu verdanken, dass alle Details zur Kamera des Samsung Galaxy S6 geleakt worden sind. Dieser hat es nämlich angeblich geschafft, einen Prototyp des kommenden Top-Smartphones der Südkoreaner in die Hände zu bekommen. Demnach soll das Galaxy S6 über eine 20-Megapixel-Kamera mit optischem Bildstabilisator auf der Rückseite sowie eine 5-Megapixel-Kamera an der Front verfügen.

20-Megapixel-Kamera eventuell nur für das S Edge?

Die Sensoren beider Kameras sollen laut Leak von Samsung selbst stammen. Die Hauptkamera schießt Fotos mit 20 MP (5952 x 3348), 15 MP (4464 x 3348), 11 MP (3344 x 3344), 8 MP (3264 x 2448), 6 MP (3264 x 1836) sowie 2,4 MP (2048 x 1152). Darüber hinaus soll es sich bei der Frontkamera um ein Modell handeln, das bereits in der Galaxy A-Serie zum Einsatz kommt. Laut SamMobile sei es allerdings noch unklar, ob die 20-Megapixel-Kamera tatsächlich auch bei der finalen Version des Galaxy S6 ihre Verwendung findet.

Diese hänge zum einen vom Preis der Sensoren ab und zum anderen davon, ob Samsung in der Lage ist, die Massenproduktion der Kamera in ausreichender Menge zu stemmen. Möglich sei auch eine exklusive Verwendung im Galaxy S Edge. Zumal die beschriebene Kamera auch bereits in Benchmarks des Galaxy S Edge aufgetaucht ist. Wie bei allen bisherigen Gerüchten und Leaks zum Galaxy S6 ist auch bei den aktuell geleakten Kamera-Details wohl nichts in Stein gemeißelt. Nach der offiziellen Präsentation im März wissen wir mehr. Bis dahin könnt Ihr Euch weiterhin mit unserer umfangreichen Galaxy S6-Übersicht auf dem Laufenden halten.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6 Edge Plus: Samsung stellt monat­li­che Sicher­heits­up­da­tes ein
Lars Wertgen1
Das Samsung Galaxy S6 Edge Plus ist im September 2015 erschienen
Das Samsung Galaxy S6 Edge Plus und Galaxy Note 5 erhalten in Zukunft keine regelmäßigen Sicherheitspatches mehr. Ausnahmen sind dennoch möglich.
Galaxy S6 und S6 Edge: Samsung stellt Unter­stüt­zung ein
Lars Wertgen4
UPDATESamsung lässt seine einstigen Flaggschiffe fallen
Samsung versorgt Galaxy S6 und S6 Edge nicht weiter mit Sicherheitsupdates. Das Galaxy S6 Edge Plus und S6 Active sind zunächst nicht betroffen.
So will Samsung Smart­pho­nes klüger machen
Christoph Lübben
Samsung-Chef DJ Koh wird im Frühjahr 2019 wohl das nächste Flaggschiff des Unternehmens vorstellen
Schnellere künstliche Intelligenz bei Samsung: Der neue Top-Chipsatz der Exynos-Reihe ist offiziell und setzt den Fokus auf KI.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.