Samsung Galaxy S6: Angebliche Bilder zeigen das Gehäuse

Her damit !40
Bislang gibt es zum Samsung Galaxy S6 nur inoffizielle Konzeptrenderings
Bislang gibt es zum Samsung Galaxy S6 nur inoffizielle Konzeptrenderings(© 2014 Youtube/91mobiles)

Bislang gab es zum Samsung Galaxy S6 nur Gerüchte. Nun gibt es zum ersten Mal handfeste Bilder aus Indien zu bestaunen, die das Unibody-Gehäuse aus Aluminium zeigen sollen. Quelle der Bilder ist die französische Website NoWhereElse, die bereits in der Vergangenheit mit authentischen Leaks aufwarteten. Doch es gibt noch einen weiteren Hinweis auf die Echtheit der Bilder.

So ist ein Datenbankeintrag des Samsung Galaxy S6 bei Zauba gesichtet worden, berichtet PhoneArena: Die Datenbank enthält alle Produkte, die in Indien im- oder exportiert werden. Die Hardware scheint sich also tatsächlich in jenem Land zu befinden, aus dem nun die geleakten Bilder stammen sollen. Zwar sind für gewöhnlich solche frühen Aufnahmen aus der Produktion reichlich unspektakulär, doch liefert ein Foto offenbar die Antwort auf eine große Frage: Kommt das Display des Galaxy S6 mit zwei gekrümmten Seiten? Wie es aussieht, tut es das tatsächlich.

Echt oder nicht?

NoWhereElse gibt jedoch trotzdem keine Garantie für die Echtheit des Leaks. Doch selbst wenn es sich wirklich um einen ersten Blick auf Bauteile des Samsung-Smartphones handelt, beantwortet es doch nicht alle Fragen. Wann erscheint es? Wird es nur eine Variante geben? Welcher Prozessor kommt zum Einsatz? Mehr als Gerüchte gibt es bislang nicht. Eine Übersicht über angebliche Informationen haben wir in der Gerüchteübersicht zum S6 zusammengefasst, die wir ständig aktuell halten. Konkrete Infos sind möglicherweise zur CES 2015 zu erwarten, die im Januar stattfindet.


Weitere Artikel zum Thema
iPads für die NHL: Eishockey-Teams sollen in Zukunft Apple-Tablets erhal­ten
Durch den Vertrag könnten alle NHL-Spieler mit iPads ausgestattet werden – Tim Cook würde sich freuen
iPads auf dem Eis: Die NHL soll Gespräche mit Apple über einen Sponsoren-Deal führen, durch den die Teams mit iOS-Tablets versorgt werden würden.
Huawei Honor Magic: Hoher Preis für Mi Mix-Konkur­ren­ten erwar­tet
Christoph Groth
Naja !5Das nächste Honor-Smartphone nach dem Honor 8 ist womöglich zum Premium-Preis erhältlich
Mit dem Mi Mix-Konkurrenten Honor Magic geht das Unternehmen wohl neue Wege: Voraussichtlich wird das Konzept-Smartphone teurer als bisherige Geräte.
Huawei Mate 8 und P9: Rollout des Nougat-Upda­tes beginnt schon jetzt
Her damit !27Nebem dem Huawei P9 soll auch das Mate 8 schon die Aktualisierung auf Android Nougat in China bekommen
Kommt Android Nougat doch noch 2016? Zumindest in China soll die Aktualisierung für das Huawei 9 und Mate 8 bereits ausrollen.