Samsung Galaxy S6 Edge: Schöner als das iPhone 6?

Her damit !73
Gerade die Edge-Variante des Galaxy S6 soll gut ankommen
Gerade die Edge-Variante des Galaxy S6 soll gut ankommen(© 2015 YouTube/Jermaine Smit)

Samsung gewährte am vergangenen Sonntag offenbar den Führungskräften ausgewählter Mobilfunkanbieter einen ersten Blick auf seine neuen Smartphones, die beim MWC 2015 in Barcelona vorgestellt werden sollen. Dabei soll besonders die Edge-Variante des Galaxy S6 für Begeisterung gesorgt haben.

Wie eine nicht näher genannte Quelle dem Korea Herald verriet, soll einer der Vertreter im Verlauf der Präsentation die Ansicht geäußert haben, dass das mutmaßliche Galaxy S6 Edge über ein besseres Design verfüge als das iPhone 6 von Apple. "Manche der Führungskräfte sagten, die neuen Smartphones wären die besten der besten unter den von Samsung hergestellten Smartphones", heißt es von derselben anonymen Quelle.

Das muss nichts bedeuten

Da die Quelle der koreanischen Zeitung anonym bleibt und auch keiner der zitierten Vertreter der Mobilfunkanbieter namentlich genannt wurde, ist es natürlich etwas fragwürdig, wie ernst man die Einschätzung zu den neuen Samsung-Geräten nehmen sollte. Hinzu kommt wie immer, dass ein Design letztlich nicht jedem gefallen muss und auch nichts über das Handling und den Nutzen eines Smartphones aussagt.

Wie wortwörtliche Einschätzungen von einem Treffen zwischen Samsung-Führungskräften und hochrangigen Mitarbeitern von Mobilfunkanbietern überhaupt an die Öffentlichkeit gelangen konnten, ist ebenfalls etwas rätselhaft. Sicher ist hingegen, dass die Meldung etwa eine Woche vor der Präsentation des Galaxy S6 und des Galaxy S Edge Samsung sicherlich in die Karten spielen dürfte. Eine Sammlung aller bisherigen Infos findet Ihr in unserer Gerüchte-Übersicht zum Samsung Galaxy S6.


Weitere Artikel zum Thema
Face­book-App erhält großes Stories-Update mit Snap­chat-Funk­tio­nen
Für Facebook rollen nun die Features "Stories" und "Direct" aus
Die Facebook-App erhält ein Update mit den Features "Stories" und "Direct": Damit könnt Ihr nun Inhalte im Snapchat-Stil mit Euren Freunden teilen.
Samsung Galaxy S5 und J3 (2016) erhal­ten März-Sicher­heits­up­da­tes
Guido Karsten
Zum Release lief das Galaxy S5 noch mit Android 4.4.2 KitKat
Zwischen dem Galaxy S5 und dem Galaxy J3 (2016) liegen etwa zwei Jahre. Beide Geräte erhalten aber nun von Samsung ein aktuelles Sicherheitsupdate.
iOS 10.3 macht das iPhone mit kürze­ren Anima­tio­nen schnel­ler
Das iPhone läuft unter iOS 10.3 flotter
Das Software-Update auf iOS 10.3 macht das iPhone offenbar flotter – dank optimierter Animationen.