Samsung Galaxy S6: Metall soll das neue Plastik werden

Her damit !72
Das Samsung Galaxy Alpha könnte auch den Nachfolger des Galaxy S5 beeinflussen
Das Samsung Galaxy Alpha könnte auch den Nachfolger des Galaxy S5 beeinflussen(© 2014 Samsung)

Mit dem Plastik-Look treffen das Galaxy S5 und die anderen Geräte der Koreaner nicht jeden Geschmack. Zumindest beim Samsung Galaxy S6 dürfte das anders werden: Jüngsten Gerüchten zufolge könnte das Smartphone stärker auf Metall denn auf Kunststoff setzen. Das Galaxy Alpha und das Galaxy Note 4 gehen schon ansatzweise in diese Richtung.

Das HTC One M8 könnte vielleicht Pate beim Samsung Galaxy S6 stehen – denn der Nachfolger des Galaxy S5 dürfte das erste hochwertige Smartphone der Koreaner für den Massenmarkt werden, das mit einem Metallgehäuse ausgestattet ist. Dieses Gerücht macht zumindest aktuell die Runde. Die Infos sollen auf Samsungs Zulieferkreise zurückgehen, heißt es auf der Seite Blog.Sina. Wenn sich diese Aussagen wirklich bestätigen, müsste Samsung allerdings sicherstellen, dass die Auftragsfertiger auch über ausreichend Metallgehäuse verfügen.

Welcher Fertiger können ausreichend Gehäuse liefern?

Samsung steht nämlich vor dem Problem, dass viele asiatische Fertiger von Metallgehäusen für Apple produzieren. Bereits vor der offiziellen Vorstellung des Galaxy Alpha machten Gerüchte die Runde, dass Lieferengpässe zum Release auftreten könnten, weil nicht ausreichend Komponenten vorhanden wären. Aus den Zulieferkreisen heißt es nun, dass Samsung beim Galaxy S6 die Gehäuse vornehmlich von BYD Electronics und Eminence Precision Industrial Co. (EPI) beziehen würde. Von BYD Electronics ist bekannt, dass dieser Fertiger monatlich etwa eine Million Metallgehäuse produziert.

Samsung Galaxy Note 4 und Samsung Galaxy Alpha als Metall-Vorreiter

Erste Schritte in die Richtung "mehr Metall" beschreitet Samsung mit dem Galaxy Alpha und womöglich auch mit dem Note 4. Das als iPhone 6-Killer gehandelte Galaxy Alpha wird mit einem Metallrahmen ausgestattet sein. Beim Galaxy Note 4 ist im Moment davon die Rede, dass eine Premium-Version mit einem Metallrahmen oder einem Metallgehäuse erscheinen dürfte. Genaueres hierzu dürften wir Anfang September wissen, da das Galaxy Note 4 rechtzeitig zur IFA 2014 in Berlin vorgestellt wird. Bis das Samsung Galaxy S6 erscheint, wird noch einige Zeit verstreichen – der Release dürfte irgendwann im Laufe des kommenden Jahres erfolgen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6: Android Nougat-Update nimmt letzte Hürden vor Frei­gabe
1
Her damit !9Das Galaxy S6 soll das Update auf Android Nougat bis Juni 2017 bekommen
Freigabe erteilt: Das Galaxy S6 soll nun eine wichtige Hürde genommen haben, die vor dem künftigen Rollout des Android Nougat-Updates fällig war.
Samsung lässt sich Zeit mit dem Galaxy S8 – und das ist auch gut so
Marco Engelien3
Her damit !36Das Samsung Galaxy S7
Samsung beraubt den MWC um seine Hauptattraktion und verschiebt das Release des Galaxy S8. Die richtige Entscheidung.
Nintendo Switch: Mehr Farb­va­ri­an­ten wohl bald auch für deut­sche Käufer
Michael Keller
In Europa gibt es die Controller für Nintendo Switch auch in Rot und Blau
Nintendo hat für sein Heimatland eine Besonderheit reserviert: Japaner können Nintendo Switch in mehr Farben gestalten als Nutzer anderswo. Bislang.