Samsung Galaxy S6 mit Fingerabdrucksensor wie iPhone 6?

UPDATEHer damit !38
Der Home Button des Samsung Galaxy S6 sieht doch größer aus als auf dem S5, oder?
Der Home Button des Samsung Galaxy S6 sieht doch größer aus als auf dem S5, oder?(© 2015 AT&T)

Finger auflegen statt drüber ziehen: Das Samsung Galaxy S6 könnte tatsächlich einen touch-basierten Fingerabdruckscanner erhalten wie Apples iPhone 6 oder das Huawei Ascend Mate 7. Das deuten nach einschlägigen Gerüchten aus Insider-Quellen nun auch Teaser-Bilder dreier großer US-Mobilfunkanbieter an.

Update vom 24. Februar, 8:28 Uhr: Mit Sprint hat nun auch der dritte große Mobilfunkprovider der USA den Galaxy S6-Teaser auf seiner Webseite platziert. Jetzt fehlt nur Verizon...

Der frische Teaser zum Samsung Galaxy S6 gewährt nicht nur den bis jetzt besten Blick auf das kommende Aushängeschild der Südkoreaner. Er zeigt auch noch etwas mehr, als auf den ersten Blick ins Auge springt: Der aufmerksame Beobachter erkennt darauf nämlich einen vergrößert anmutenden Home Button, der sich zugunsten des Fingerabdruckscanners auswirken dürfte. Das würde zu entsprechenden Insider-Informationen passen, die das gut vernetzte Blog SamMobile bereits Mitte Januar an die Öffentlichkeit brachte. Das Blog sieht all das nun in den neuen Galaxy S6-Teasern bestätigt.

Weiterer Galaxy S6-Teaser von US-Provider veröffentlicht

Den bislang besten Blick aufs Samsung Galaxy S6 gibt es jetzt auch in Gelb und Blau statt Magenta. Nach dem US-Mobilfunkanbieter T-Mobile haben nämlich auch dessen heimische Konkurrenten Sprint und AT&T ein Teaser-Bild zum kommenden Top-Smartphone aus Südkorea veröffentlicht. Das Motto "Six Appeal" bleibt dasselbe, nur das Leuchten des Bildschirms im traditionellen Telekom-Magenta wurde durch AT&Ts kühles Blau und das typische Sprint-Gelb ersetzt.

Eine kleine Zusatzinformation gibt's bei AT&T obendrein: Der Teaser kündigt den Release des Samsung Galaxy S6 für den diesjährigen Frühling an. Das ist allerdings mit Verlaub alles andere als überraschend. Denn enthüllt wird das kommende Top-Smartphone nahezu zweifelsfrei am 1. März bei einem längst offiziell angekündigten Unpacked-Event zum Mobile World Congress 2015. Dort könnte es dann auch das Galaxy S6 Edge zu sehen geben, für dessen Enthüllung einiges spricht – oder ist es am Ende ein und dasselbe Gerät wie das Galaxy S6? Wir werden natürlich berichten.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6: Android Nougat-Update nimmt letzte Hürden vor Frei­gabe
Her damit !9Das Galaxy S6 soll das Update auf Android Nougat bis Juni 2017 bekommen
Freigabe erteilt: Das Galaxy S6 soll nun eine wichtige Hürde genommen haben, die vor dem künftigen Rollout des Android Nougat-Updates fällig war.
Samsung lässt sich Zeit mit dem Galaxy S8 – und das ist auch gut so
Marco Engelien3
Her damit !34Das Samsung Galaxy S7
Samsung beraubt den MWC um seine Hauptattraktion und verschiebt das Release des Galaxy S8. Die richtige Entscheidung.
Nintendo Switch: Mehr Farb­va­ri­an­ten wohl bald auch für deut­sche Käufer
Michael Keller
In Europa gibt es die Controller für Nintendo Switch auch in Rot und Blau
Nintendo hat für sein Heimatland eine Besonderheit reserviert: Japaner können Nintendo Switch in mehr Farben gestalten als Nutzer anderswo. Bislang.