Samsung Galaxy S6 Plus: Kommt bald ein großer Ableger des S6 edge?

Weg damit !23
Das Galaxy S6 Plus soll eine große Version des Galaxy S6 edge sein
Das Galaxy S6 Plus soll eine große Version des Galaxy S6 edge sein(© 2015 CURVED)

Hat Samsung die Entwicklung des Project Zero 2 bereits abgeschlossen? Angeblich soll unter dem Namen Samsung Galaxy S6 Plus schon in wenigen Wochen ein Ableger des Galaxy S6 edge erscheinen – mit größerem Display, das ebenfalls um beide Ecken des Gerätes gebogen ist.

Das Galaxy S6 Plus soll insgesamt größer ausfallen als das S6 edge und sich möglicherweise schon in der Note-Kategorie von Samsung bewegen, berichtet Pocketnow unter Berufung auf die italienische Seite HDBlog.it. Indirekt wäre das Top-Smartphone auch ein Nachfolger des Galaxy Note Edge, soll aber anders als dieses bereits vor der IFA erscheinen.

Auch Outdoor- und Mini-Ableger geplant

Laut SamMobile soll das Galaxy S6 Plus ein Display aufweisen, das in der Diagonale 5,4 oder 5,5 Zoll misst. Als Display-Technologie wird dem Smartphone Super-Amoled zugeschrieben. Das Gerät soll außerdem über 32 GB internen Speicher verfügen und als Antrieb den Qualcomm Snapdragon 808 nutzen. Die Hauptkamera könnte demnach mit 16 MP auflösen, während die Frontkamera die Auflösung von 5 MP bietet.

Das Galaxy S6 Plus soll nicht der einzige Nachwuchs in der S6-Familie werden: Bereits mehrfach gab es Gerüchte zu einem Outdoor-Ableger namens Galaxy S6 Active. Voraussichtlich wird dies mit einem Exynos-Prozessor von der Rechenleistung her der stärkste Ableger – denn auch ein Galaxy S6 mini soll bereits gesichtet worden sein, in dem wie im S6 Plus der Snapdragon 808 verbaut ist.


Weitere Artikel zum Thema
Google zeigt bald Stre­a­ming­dienste bei Suche nach Filmen und Serien an
So soll die überarbeitete Infobox in den Google-Suchergebnissen aussehen
Google zeigt bald bei der Suche an, woher Ihr etwa einen Film, eine Serie oder einen Song legal beziehen könnt.
Amazon Echo: Alexa-Laut­spre­cher mit Display könnte bald gezeigt werden
Amazon Echo besitzt aktuell kein Display und muss via Smartphone angesteuert werden
Amazon Echo mit Bildschirm: Angeblich stellt der Versandhausriese in Kürze ein neues Smart-Home-Produkt mit Alexa vor, das über eine Anzeige verfügt.
LG G6 mini soll eben­falls Display im 18:9-Format bieten
Michael Keller
Das LG G6 könnte einen Mini-Ableger erhalten
Das LG G6 mini könnte Realität werden: Möglicherweise arbeitet LG an einem kleinen Ableger seines aktuellen Vorzeigemodells.