Samsung Galaxy S6: Release noch im März nach MWC-Event?

Her damit !49
Samsung Galaxy S6 und Galaxy Edge
Samsung Galaxy S6 und Galaxy Edge(© 2014 Behance/Jermaine Smit)

Das Samsung Galaxy S6 kommt offenbar doch etwas früher als erwartet: Wurde zuletzt von einem Release-Termin im April ausgegangen, soll das neue Aushängeschild der Südkoreaner nun schon Ende März erhältlich sein – und damit nur wenige Wochen nach der erwarteten Enthüllung bei einem eigenen Event zum MWC 2015.

Anders als seine Vorgänger soll das Samsung Galaxy S6 wohl nicht erst im April erscheinen – das berichtet zumindest Times of India unter Berufung auf nicht näher genannte Quellen aus der Industrie. Zudem bestätigen die angeblichen Insider-Informationen auch die Spekulationen über Samsungs Pläne, sein neues Top-Smartphone zum Mobile World Congress 2015 Anfang März vorzustellen – laut Gerüchten sogar mitsamt einer Edge-Variante und einer neuen Smartwatch.

Samsung Galaxy S6: Release schon bald nach der Enthüllung?

Nach dem bisherigen Wissensstand zum Galaxy S6 sollte es eigentlich ablaufen wie schon 2014 beim Vorgänger: Das neue Top-Smartphone würde zum MWC der Öffentlichkeit präsentiert und dann im April in den Verkauf gehen, hieß es. Im Fall das Galaxy S5 fiel die Messe sogar noch in den Februar und es vergingen mehr als sechs Wochen zwischen der Vorstellung und dem Release am 11. April.

Diesmal hätte Samsung maximal vier Wochen Zeit, wenn das Galaxy S6 tatsächlich auf dem MWC 2015 enthüllt und noch im März veröffentlicht werden soll – denn die Messe öffnet erst am 2. März ihre Pforten. Eine Bestätigung Samsungs gibt es zu alldem bislang nicht und im Gegensatz zu Konkurrent HTC hat der südkoreanische Elektronikriese seinen MWC-Event auch noch nicht offiziell angekündigt.


Weitere Artikel zum Thema
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten
Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.
Face­book: Android-Version erlaubt nun Video-Uploads in HD
Auch mit einem Android-Smartphone sind bald Uploads von HD-Videos möglich
HD für Android: Ein ausrollendes Update soll endlich den Video-Upload in hoher Qualität ermöglichen. Auch eine Rahmen-Funktion soll demnächst kommen.
Galaxy S7 und S7 Edge: Nougat-Update direkt auf Android 7.1.1
Supergeil !19Nach der Beta könnten das Galaxy S7 und S7 Edge direkt das Update auf Android 7.1.1 Nougat erhalten
Das Galaxy S7 und S7 Edge könnten direkt Android 7.1.1 Nougat erhalten: Dies geht zumindest aus dem Screenshot eines Beta-Testers hervor.