Samsung Galaxy S7 soll robuster werden und besser klingen

Weg damit !292
Wird das Samsung Galaxy S7 – hier als inoffizielles Konzept – robuster als der Vorgänger?
Wird das Samsung Galaxy S7 – hier als inoffizielles Konzept – robuster als der Vorgänger?(© 2015 Youtube/Jermaine Smit)

Härter im Nehmen, besserer Sound: Das Samsung Galaxy S7 soll mehr aushalten als sein Vorgänger und eine höhere Audioqualität bieten, wie GforGames berichtet. So könnten eine Magnesium-Legierung und ein neuer Audio-Chip zum Einsatz kommen.

Ganz neu ist das Gerücht um eine härtere Hülle für das Samsung Galaxy S7 nicht. Zuletzt gab es Ende September eine Meldung, wonach Samsung das nächste Topmodell stabiler als das iPhone 6s machen könnte. Nun hat ein bekannter Leaker auf dem chinesischen Twitter-Pendant Weibo dem Galaxy S6-Nachfolger erneut eine spezielle Magnesium-Legierung als Material bescheinigt.

Galaxy S7 mit besserem Sound für Tidal?

Auf eine Glasbeschichtung wolle Samsung dennoch nicht verzichten, sodass sich an der Haptik des Galaxy S7 möglicherweise nichts ändern wird. Das würde allerdings bedeuten, dass zwar die Hardware im Inneren besser geschützt ist, ein Sturz des Smartphones aber dennoch zu Schäden im Glas führen könnte.

Einem weiteren Gerücht zufolge verpasst Samsung dem Galaxy S7 einen neuen Audio-Chip, den sogenannten SABRE9018AQ2M. Hinter dieser sperrigen Bezeichnung verbirgt sich laut GforGames ein Digital-Analog-Wandler, der die digitalen Musikdateien auf dem Gerät in besserer Qualität für Kopfhörer aufbereitet. Möglicherweise plant Samsung nämlich einen eigenen Apple Music-Konkurrenten. Kürzlich meldete TechCrunch, Tidal-Chef Jay-Z sei vor dem Hauptgebäude des Unternehmens gesehen worden, woraus einige Medien kurzerhand Übernahmeabsicht der Südkoreaner folgerten. Eine offizielle Erklärung seitens Samsung gibt es bislang nicht.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8 und iPhone 8 Plus: So viel sollen die Bauteile kosten
Guido Karsten
Apples neue iPhone-Generation enthält wieder teurere Einzelteile
Was steckt in einem iPhone 8 und was kosten die Einzelteile? Nachdem es schon zum iPhone X Schätzungen gab, sind nun die 8er-Modelle an der Reihe.
Samsung soll eben­falls an KI-Chip für Smart­pho­nes und Co. arbei­ten
Francis Lido
Samsung arbeitet angeblich an Chips, die auf KI spezialisiert sind
Auch Samsung will offenbar einen Chipsatz entwickeln, der KI-Anfragen lokal verarbeitet. Huawei und Apple haben diesen Schritt bereits gemacht.
WhatsApp: Betrü­ger locken mit gefälsch­tem H&M-Gutschein
Christoph Lübben
Ihr solltet bei WhatsApp nicht auf alle Links klicken, die Ihr bekommt
Einen H&M-Gutschein gewinnen? Aktuell versuchen Betrüger, über WhatsApp an Eure Daten zu kommen. Die Geschenkkarte und die Umfrage sind nicht echt.