Samsung Galaxy S7 soll robuster werden und besser klingen

Weg damit !292
Wird das Samsung Galaxy S7 – hier als inoffizielles Konzept – robuster als der Vorgänger?
Wird das Samsung Galaxy S7 – hier als inoffizielles Konzept – robuster als der Vorgänger?(© 2015 Youtube/Jermaine Smit)

Härter im Nehmen, besserer Sound: Das Samsung Galaxy S7 soll mehr aushalten als sein Vorgänger und eine höhere Audioqualität bieten, wie GforGames berichtet. So könnten eine Magnesium-Legierung und ein neuer Audio-Chip zum Einsatz kommen.

Ganz neu ist das Gerücht um eine härtere Hülle für das Samsung Galaxy S7 nicht. Zuletzt gab es Ende September eine Meldung, wonach Samsung das nächste Topmodell stabiler als das iPhone 6s machen könnte. Nun hat ein bekannter Leaker auf dem chinesischen Twitter-Pendant Weibo dem Galaxy S6-Nachfolger erneut eine spezielle Magnesium-Legierung als Material bescheinigt.

Galaxy S7 mit besserem Sound für Tidal?

Auf eine Glasbeschichtung wolle Samsung dennoch nicht verzichten, sodass sich an der Haptik des Galaxy S7 möglicherweise nichts ändern wird. Das würde allerdings bedeuten, dass zwar die Hardware im Inneren besser geschützt ist, ein Sturz des Smartphones aber dennoch zu Schäden im Glas führen könnte.

Einem weiteren Gerücht zufolge verpasst Samsung dem Galaxy S7 einen neuen Audio-Chip, den sogenannten SABRE9018AQ2M. Hinter dieser sperrigen Bezeichnung verbirgt sich laut GforGames ein Digital-Analog-Wandler, der die digitalen Musikdateien auf dem Gerät in besserer Qualität für Kopfhörer aufbereitet. Möglicherweise plant Samsung nämlich einen eigenen Apple Music-Konkurrenten. Kürzlich meldete TechCrunch, Tidal-Chef Jay-Z sei vor dem Hauptgebäude des Unternehmens gesehen worden, woraus einige Medien kurzerhand Übernahmeabsicht der Südkoreaner folgerten. Eine offizielle Erklärung seitens Samsung gibt es bislang nicht.


Weitere Artikel zum Thema
Moto G5S kommt offen­bar mit Android 7.1.1
So soll das Moto G5S Plus aussehen
Das Moto G5S Plus mit aktuellem Betriebssystem: Lenovos Mittelklasse-Smartphone soll auf zwei geleakten Bildern zu sehen sein, die neue Infos liefern.
So hat sich Micro­soft das Lumia 950 ursprüng­lich vorge­stellt
2
Für das Lumia 950 waren offenbar einige nie eingebaute Features geplant
Ein Windows-Phone mit Surface Pen bedienen: Ein Video zeigt nun, was Microsoft angeblich ursprünglich für das Lumia 950 geplant hat.
Google Play Music schenkt neuen Abon­nen­ten vier kosten­lose Monate
4
Auch Google Play Music erlaubt Euch das Einstellen der Streaming-Qualität
Musik-Streaming für den Sommer: Google Play Music bietet für neue Kunden aktuell gleich vier Gratis-Monate, erst der fünfte Monat muss bezahlt werden.