Samsung Galaxy S9: Diese Änderungen bringt Android Pie mit

Android Pie ändert die Benutzeroberfläche von Galaxy S9 und S9 Plus
Android Pie ändert die Benutzeroberfläche von Galaxy S9 und S9 Plus(© 2018 CURVED)

So sieht Android Pie auf dem Samsung Galaxy S9 aus: Ein Entwickler hat Screenshots veröffentlicht, die einen guten Eindruck davon vermitteln, wie die neue Benutzeroberfläche auf dem Smartphone aussieht. Bis zum Start des Beta-Programms sollte es nicht mehr lange dauern.

Eine der größten Änderungen der "Samsung Experience" unter Android Pie im Vergleich zu Oreo ist die Verwendung von Blasen, berichtet Android Authority. Vor allem im Einstellungsmenü nutzt Samsung diese Form offenbar, um Bereiche zu gruppieren oder voneinander zu trennen. Blasen kennzeichnen nach dem Update auf dem Galaxy S9 und dem S9 Plus offenbar auch Benachrichtigungen und die Schnelleinstellungen.

Neue Icons und Farben

Mit der Beta von Android Pie wird eine Reihe an neuen Icons und Farben auf dem Galaxy S9 Einzug halten. So gibt es zum Beispiel neue Buttons für die Navigation und neue Symbole in den Schnelleinstellungen. An der Funktion habe sich nichts verändert – aber die größeren Icons in den Einstellungen könnten beispielsweise die Bedienung erleichtern. Außerdem scheint es, als wären die Icons künftig mit Farbe ausgefüllt, während es unter Oreo oftmals nur eine farbige Umrandung gibt.

Erst kürzlich hieß es, dass Samsung die Beta-Phase für das Update auf Android Pie bald starten könnte. Besitzer des Galaxy S9 und des S9 Plus können die neue Version also vermutlich schon in naher Zukunft ausprobieren. Die runderneuerte Benutzeroberfläche ist offenbar auch der Grund dafür, warum es bis zum Rollout des Updates für alle Nutzer noch eine Weile dauern könnte.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S9: Sicher­heits­up­date für März 2019 bringt Selfie-Feature mit
Michael Keller
Galaxy S9 und S9 Plus beherrschen nach dem Update eine Funktion des Galaxy S10
Samsung spendiert per Update ein Feature des S10: Das Sicherheitsupdate für März 2019 bringt eine neue Kamera-Funktion auf das Galaxy S9 und S9 Plus.
Samsung Galaxy S9: Update bringt kleine Verbes­se­run­gen
Sascha Adermann
Supergeil !11Samsung verteilt derzeit ein kleines Update für Galaxy S9 und S9 Plus
Auch wenn es anscheinend keine großen Neuerungen mit sich bringt: Das jüngste Update für Galaxy S9 und S9 Plus solltet ihr euch zeitnah herunterladen.
Galaxy S9 und Co: Ab sofort könnt ihr den Bixby-Button frei bele­gen
Guido Karsten
Supergeil !5Der Bixby-Button neben dem Lautstärkeregler des Galaxy S9 darf nun offiziell neu belegt werden
Mit dem Galaxy S8 hat Samsung den Bixby-Button eingeführt, das Galaxy S9 hat ihn auch. Wer Bixby nicht braucht, kann die Taste nun frei belegen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.