Samsung Galaxy Tab 4: Bilder der 10,1-Zöller geleakt

Das vielleicht interessanteste Detail der geleakten Bilder vom Samsung Galaxy Tab 4: Das Datum
Das vielleicht interessanteste Detail der geleakten Bilder vom Samsung Galaxy Tab 4: Das Datum(© 2014 Twitter/evleaks)

Einmal mit schwarzem Rahmen, einmal mit weißem präsentiert sich das Samsung Galaxy Tab 4 auf zwei neuen Bildern, die erneut über die Leak-Anlaufstelle @evleaks an die Öffentlichkeit gedrungen sind. Die Zeitangabe auf den Bildschirmen zeigt ein zukünftiges Datum und könnte der Termin der offiziellen Vorstellung sein.

Ansonsten verraten die Bilder nicht viel – und nichts, womit nicht ohnehin zu rechnen gewesen wäre. Je eine Abbildung einer schwarzen und weißen Gehäusevariante sind keine Überraschung, denn schon die Vorgänger des Galaxy Tab 4 brachte Samsung in den beiden klassischen Farbvarianten auf den Markt. Optisch halten sich die Geräte offenkundig einmal mehr an der Linie ihrer Produktfamilie und sehen entsprechend vertraut aus.

Kündigt das Display die offizielle Enthüllung an?

Beide Modelle zeigen auf dem Bildschirm identische Zeitangaben – dieselbe, die auch schon auf den Leak-Bildern zum Galaxy Tab 4 mit 7 Zoll zu sehen war. Das erhärtet die seitdem kursierenden Spekulationen, dass es sich beim abgebildeten 24. April um das Datum der offiziellen Präsentation von Samsungs neuer Tablet-Generation handeln könnte. Für welche Zeitzone die dazugehörige Uhrzeit gelten mag, lässt sich allerdings nur vermuten. Bis dahin bleibt genug Zeit für den noch ausstehenden Leak der 8-Zoll-Variante des Galaxy Tab 4.


Weitere Artikel zum Thema
Kurz vor dem IFA-Event: Huaweis Pläne mit der künst­li­chen Intel­li­genz
Marco Engelien
Das Huawei P10 Plus nutzt bereits künstliche Intelligenz.
Ist künstliche Intelligenz auf dem Smartphone mit einem Assistenten gleichzusetzen? Bei Huawei sieht man das anders. Ein Manager erklärt die Pläne.
iPhone 8: Video zeigt angeb­lich Touch ID-Funk­ti­ons­test
Guido Karsten8
iPhone 8 transparent
Verfrachtet Apple doch Touch ID auf die Rückseite des iPhone 8? Ein Video soll zeigen, wie der Fingerabdrucksensor des Smartphones überprüft wird.
Nokia 3, 5, 6 und 8 erhal­ten Android 8.0 Oreo noch in diesem Jahr
Guido Karsten
Das Nokia 8 sollte als eines der ersten Geräte ein Android Oreo-Update erhalten
Für Pixel- und Nexus-Geräte hat Google das Android Oreo-Update freigegeben, doch wie geht es weiter? Nokia-Besitzer müssen wohl nicht lange warten.