Samsung Galaxy Tab S3 erhält Update auf Android Oreo

Das Galaxy Tab S3 bekommt Android Oreo
Das Galaxy Tab S3 bekommt Android Oreo(© 2017 CURVED)

Android Oreo für den großen Bildschirm: Samsung verteilt für das Samsung Galaxy Tab S3 in den ersten Regionen das Update auf Android 8.0 und liefert so neue Features für das Tablet. Mit dabei ist eine sehr interessante Neuerung für den Kopfhörer-Sound.

Das Update auf Android 8.0 Oreo rollt in UK bereits für das Galaxy Tab S3 aus, wie SamMobile berichtet. WLAN- und LTE-Varianten des Tablets sollen es bereits erhalten. Mit der neuen Version kommt auch das Sicherheitsupdate für April 2018. Wann die Aktualisierung in Deutschland ausrollen wird, ist bislang noch nicht bekannt. Lange kann es aber nun nicht mehr dauern.

Dolby Atmos für das Tab S3

Zu den Neuerungen gehört der Audio-Effekt Dolby Atoms. Dieser simuliert mit Stereo-Kopfhörern einen Surround-Effekt und dürfte gerade dann praktisch sein, wenn ihr Serien und Filme schaut oder ein paar Games spielt. Unterstützt wird das Feature beispielsweise der Video-Streaming-Plattform Netflix. Auf einem Gerät mit großem Display, wie dem Galaxy Tab S3, dürften Filme und Serien dadurch also noch mehr Spaß machen.

Dazu gesellen sich die weiteren Features von Android 8.0, wie zum Beispiel der Bild-im-Bild-Modus. Zudem erkennt das Tablet nun automatisch Adressen, wenn ihr diese markiert. Wenn ihr nicht warten wollt, bis die entsprechende Update-Benachrichtigung bei euch auftaucht, könnt ihr in den Einstellungen eures Galaxy Tab S3 auch eine manuelle Suche nach neuen Aktualisierungen starten.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Tab S4 könnte im Juli vorge­stellt werden
Lars Wertgen1
Der Nachfolger des Samsung Galaxy Tab S3 (Foto) steht offenbar in den Startlöchern
Kommt das Samsung Galaxy Tab S4 doch früher als bisher gedacht? Angeblich steht das Tablet kurz vor einem Release.
Samsung Galaxy Tab S4 könnte zur IFA 2018 erschei­nen
Guido Karsten1
Her damit !16Wie das Galaxy Tab S3 (Bild) dürfte auch das Galaxy Tab S4 mit einem S Pen bedient werden können
Samsung bereitet offenbar alles für die Veröffentlichung des Galaxy Tab S4 vor. Das Tablet soll nun von der Wi-Fi Alliance überprüft worden sein.
Galaxy Tab S3 erhält Sicher­heits­up­date für Juni
Michael Keller
Das Samsung Galaxy Tab S3 unterstützt den S Pen als Eingabehilfe
Samsung rollt das Sicherheitsupdate für Juni 2017 weiter aus: Nun ist das Galaxy Tab S3 an der Reihe, das Anfang des Jahres erschienen ist.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.